2021

Namibia will mit erneuerbaren Energien Klimaziele erreichen

todayNovember 2, 2021

Hintergrund
share close

Namibia sieht die Energiewende im südlichen Afrika als wichtigsten Beitrag der Region zum Erreichen des Pariser-Klimaabkommens. Präsident Hage Geingob erklärte dazu heute vor der Weltklimakonferenz in Glasgow, dass man die schrittweise Abschaffung der Kohlekraft im südlichen Afrika unterstütze. Namibia will sich dem Präsidenten zufolge durch erneuerbare Energie unabhängiger von der Stromerzeugung mit fossilen Brennstoffen in Südafrika machen. Morgen sollen dafür beispielsweise genauere Details für ein 5700 Quadratkilometer großes Wasserstoff-Projekt in der ||Karas-Region bekannt gegeben werden. Geingob bekräftigte in seiner Rede zudem noch einmal das Ziel Namibias, bis 2030 die eigenen Emissionen um 91 Prozent zu reduzieren.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2021

AG wirft Gesundheitsministerium schlampige Buchführung vor

Generalbuchprüfer Junias Kandjeke hat dem Gesundheitsministerium schlampige Buchführung vorgeworfen. Seinem Prüfungsbericht für das Finanzjahr 2019/2020 zufolge fehlen Nachweise für mehr als 200 Fahrzeuge des Ministeriums. Dieser Fehler sei bereits in einem vorherigen Bericht angemerkt, aber bisher nicht korrigiert worden. Zudem warf Kandjeke dem Gesundheitsdirektor Ben Nangombe vor, bereits über die vergangenen fünf Jahre falsche Angaben zur Fahrzeugflotte des Ministeriums gemacht zu haben. Außerdem soll das Ministerium im vorvergangenen Finanzjahr Ausgaben in Höhe von N$ 47 Millionen getätigt haben, ohne die […]

todayNovember 2, 2021


0%