2022

Namibia will Rindfleisch nach Angola exportieren

todayJuni 20, 2022

Hintergrund
share close

Namibia plant den Export von Rindfleisch nach Angola. Das gab Meatco-Geschäftsführer Mwilima Mushokobanji bekannt. Demnach ist zunächst eine Menge von 120 Tonnen pro Monat geplant. Das Fleisch soll aus den nördlichen Kommunalgebieten kommen, oberhalb des Veterinärzauns.  Laut Mushokobanji solle dann trotz der regelmäßigen Ausbrüche der Maul-und-Klauenseuche die Möglichkeit bestehen, Fleisch aus diesen Gebieten zu exportieren. Geschlachtet werden soll in Katima Mulilo und Oshakati. Zudem wird auch der Schlachthof in Rundu bald seine Arbeit aufnehmen. Laut Meatco warte man nur noch auf die notwendigen Genehmigungen aus Namibia und Angola.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2022

Über 76.000 ausländische Reisende zwischen Januar und März

Zwischen Januar und März 2022 sind über 76.000 ausländische Reisende nach Namibia gekommen. Das geht aus Zahlen des Tourismusministeriums hervor. Über ein Drittel davon wurden eindeutig als Touristen eingestuft. Rund 13 Prozent kamen für Geschäftsreisen nach Namibia. Dem Ministerium zufolge war zu Beginn des Jahres Südafrika der wichtigste Tourismusmarkt, beinahe jeder dritte Tourist kam demnach aus dem südlichen Nachbarland. In Europa liegt Deutschland weit vorne, gefolgt von Frankreich und Großbritannien. […]

todayJuni 20, 2022


0%