2021

Namibias Internet im Vergleich weiterhin recht langsam

todayOktober 20, 2021

Hintergrund
share close

Namibia hat in weltweitem Vergleich weiterhin mit einem langsamen Internet zu kämpfen. Neuesten Auswertungen des Portals Speedtest nach liegt Namibia im weltweiten Vergleich auf dem 107 bzw. 145 Platz. Im Mobilfunkbereich werden durchschnittlich 23 Megabit pro Sekunde im Download erreicht. Langsamer geht es im Festnetz mit nicht einmal 20 Mbit/s zu. In den letzten Monaten sind den Angaben nach jedoch deutliche Geschwindigkeitsverbesserungen zu beobachten. – Die höchsten durchschnittlichen Downloadgeschwindigkeiten weltweit erreichen die Vereinigten Arabischen Emirate mit 238 Mbit pro Sekunde im Mobilfunk bzw. Singapur mit 255 Mbit/s im Festnetz.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2021

ReconAfrica exploriert ohne Lizenzen; Bestechung Offizieller steht im Raum

Das Wasserministerium kann nicht erklären, wieso ReconAfrica ohne Genehmigung Wasser für sein Öl-Explorationsbemühen nutze. Das berichtet der Namibian. Zudem habe das Unternehmen ohne Pachtvertrag für das Land auf dem die Probebohrungen stattfinden gearbeitet. Dementsprechende Anträge seien erst Ende Juni dieses Jahres gestellt worden. Das Ministerium gestand ein, dass es die Arbeiten vor Ort nicht regelmäßig kontrolliere. Der Vorsitzende des ständigen Parlamentsausschusses zu natürlichen Ressourcen, Tjekero Tweya, sprach von einer Schande. […]

todayOktober 20, 2021


0%