2022

Namibisches Handelsdefizit bei N$ 2,9 Milliarden

todayOktober 6, 2022

Hintergrund
share close

Das namibische Handelsdefizit hat sich im August leicht verschlechtert. Nach Angaben der Statistikagentur lag die Diskrepanz zwischen Importausgaben und Exporteinnahmen zuletzt bei N$ 2,9 Milliarden. Den überarbeiteten Daten zufolge lag das Defizit im Juli bei N$ 2,8 Milliarden. Die wichtigsten Exportmärkte waren zuletzt Botswana, Südafrika und China. Den Großteil der Exportwaren machten Diamanten, Fisch und Uran aus. Die meisten Importe kamen zuletzt aus Südafrika, gefolgt von den Vereinigten Arabischen Emiraten und China. Dabei machten Erdöl, Diamanten und Zucker den größten Anteil aus.

Geschrieben von: Redaktion 2

Rate it

Vorheriger Beitrag

Drikus Coetzee (links) und Tristan de Lange bei der Tour de Windhoek 2020; © Hesron Kapanga/Nampa

2022

6. Oktober 2022 – Sport des Tages

Namibischer Sport Radsport Namibias Radsportler Drikus Coetzee zeigt sich in hervorragender Verfassung. Er gewann nun den Munga Grit Cradle, das als härtestes Mountainbikerennen Afrikas gilt. Dabei stellte der 29-jährige Swakopmunder einen neuen Rekord auf. Er benötigte für die 514 Kilometer lange Ultrastrecke 21 Stunden und 47 Minuten. Titelverteidiger Hansie Joubert aus Südafrika fuhr gut zehn Minuten hinter Coetzee durchs Ziel. Fußball Morgen beginnt der U20-COSAFA-Cup in Eswatini. Insgesamt zwölf Nationalmannschaften […]

todayOktober 6, 2022


0%
Stars under Afrian Skies

Noch nicht gebucht?

Jetzt die Reise anfragen und den Code HITRADIO in der Nachricht eingeben. 

Erlebe einen unvergesslichen Abend mit Stars unter Afrikas Sternen.