2022

NamPol-Vizegeneralinspektorin Nainda in Interpol-Komitee gewählt

todayOktober 24, 2022

Hintergrund
share close

NamPol-Vizegeneralinspektorin Anna-Marie Nainda wurde in das Exekutivkomitee von Interpol gewählt. Sie kehrte am Wochenende von der Sitzung in Indien nach Namibia zurück, berichtet Nampa. Nainda sieht ihre Rolle bei Interpol als wichtig für Afrika an, da so die grenzüberschreitende Kriminalität auf dem Kontinent besser bekämpft werden kann. Sie werde auch dafür sorgen intern bei der internationalen Polizeiorganisation Änderungen einzuleiten, so dass diese noch sinnvoller agieren kann. Der Austausch mit den anderen Mitgliedern über Situationen auf anderen Kontinenten könne auch Afrika bzw. Namibia helfen, so Nainda. Zudem sei ihre Wahl ein wichtiges Zeichen für die Frauen bei der Polizei.

 

Geschrieben von: Redaktion 2

Rate it

Vorheriger Beitrag

Raffinerie in Indien (Symbolbild); © TomasSereda/iStock

2022

Indien zeigt Interesse an namibischem Öl

Indien will langfristige Öllieferverträge mit Namibia abschließen. Dies berichtet die New Era. Demnach wolle sich das Land frühzeitig die namibischen Ölvorkommen sichern, da es als größter Importeur von Rohöl weltweit die Herkunft des schwarzen Goldes möglichst streuen will. Erst kürzlich wurden von Indien Lieferverträge mit Kolumbien und Brasilien geschlossen, heißt es. Unklar ist, wie viel des namibischen Öls in den beiden kürzlich nachgewiesenen Erdölfelder vor der Küste Oranjemunds das Land […]

todayOktober 24, 2022


0%
Stars under Afrian Skies

Noch nicht gebucht?

Jetzt die Reise anfragen und den Code HITRADIO in der Nachricht eingeben. 

Erlebe einen unvergesslichen Abend mit Stars unter Afrikas Sternen.