2021

Napwu darf nicht mehr für alle NBC-Mitarbeiter sprechen

todayOktober 5, 2021

Hintergrund
share close

Schwerer Rückschlag für die Gewerkschaft Napwu. Rückwirkend zum 1. Oktober wurde ihr die Verhandlungsvormacht von der staatlichen Rundfunkanstalt NBC aberkannt. In einer Erklärung heißt es, dass Napwu es in einer Übergangsphase von drei Monaten nicht geschafft habe, ihren Mitgliedsanteil unter den Beschäftigten der NBC auf 50 Prozent zu erhöhen. Napwu-Generalsekretär Petrus Nevonga bestätigte, dass man zuletzt nur knapp mehr als 54 Prozent der NBC-Mitarbeiter als Mitglieder gehabt habe. Viele hätten der Gewerkschaft nach dem letzten fehlgeschlagenen Streik verlassen. Nun könne Napwu nicht mehr im Namen aller NBC-Angestellter verhandeln.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2021

TransNamib least Loks aus SA

TransNamib hat vier Lokomotiven aus Südafrika geleast. Dies sei notwendig um den Güterverkehr planmäßig aufrechterhalten zu können, heißt es in der New Era. Bisher sei eine der Loks in Namibia eingetroffen, die restlichen drei sollen im Laufe des Monats folgen. Problem von TransNamib sei, dass viele der eigenen Lokomotiven älter als 50 Jahre seien. Normalerweise müssten diese nach der Hälfte der Zeit bereits ersetzt werden. Hinzu kamen vermehrte Zugunglücke, wodurch […]

todayOktober 5, 2021


0%