2021

Nationaler Aktionsplan für Menschen mit Albinismus geplant

todaySeptember 28, 2021

Hintergrund
share close

Das Sozialhilfeministerium plant die Ausarbeitung eines nationalen Aktionsplans gegen die Diskriminierung von Menschen mit Albinismus. Das gab Vizeministerin Alexia Manombe-Ncube gestern im Rahmen eines Workshops des Ombudsmanns zum Thema Albinismus in Namibia bekannt. Dabei erklärte sie zwar, dass dem Ministerium keine Fälle von gewaltsamen Übergriffen oder Verstümmelungen von Betroffenen bekannt seien. Allerdings wurde ihm Rahmen des Workshops deutlich, dass der Missbrauch von Menschen mit Albinismus in Namibia vor allem auf emotionaler und psychologischer Ebene erfolgt. Der Aktionsplan soll den durch die Verfassung und die Menschenrechte garantierten Schutz vor Diskriminierung unterstreichen.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2021

28. September 2021 – Sport am Morgen

Namibischer SportFußballVier Erstligisten stehen im Halbfinale des diesjährigen Pokalwettbewerbs. Blue Waters setzte sich erst im Elfmeterschießen gegen Young Brazilians durch. Zur Halbzeit hatten diese noch 2 zu 0 geführt, ehe Brazilians auf 2 zu 2 ausgleichen konnten. Young African gewann gegen Citizens 2 zu 0. In Tsumeb besiegten Civics Drittligist Khuse mit 3 zu 0 und die Mighty Gunners waren mit 2 zu 1 gegen Tigers erfolgreich. FußballDie Windhoeker Stadtverwaltung […]

todaySeptember 28, 2021


0%