2022

Nekongo: „Die Rote Linie muss weg!“

todayMai 10, 2022

Hintergrund
share close

Ephraim Nekongo hat sich in seinem ersten Interview nach seiner Ernennung zum Parlamentarier für eine Aufhebung der sogenannten Roten Linie ausgesprochen. Gegenüber der Nachrichtenagentur Nampa erklärte er, dass er sich als Abgeordneter für die Abschaffung von rückständigen Gesetzen einsetzen werde. Der Veterinärzaun gehöre dazu, so Nekongo. Auch der SWAPO-Jugendflügel setze sich dafür ein. Der SPYL-Sekretär war gestern durch Präsident Hage Geingob zum nicht stimmberechtigten Parlamentarier ernannt worden. Er ersetzt den ehemaligen Staatsbetriebsminister Leon Jooste, der zuletzt sein Ministeramt und sein Parlamentsmandat niedergelegt hatte.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2022

Spritknappheit am OR Tambo könnte bis Oktober anhalten

Die Spritknappheit am OR Tambo Flughafen in Johannesburg könnte noch monatelang anhalten. Das teilte die südafrikanische Flughafengesellschaft ACSA Medienberichten zufolge mit. Demnach würden die durch die jüngsten Fluten zerstörten Eisenbahnlinien zum Transport des Kerosins wahrscheinlich erst bis Oktober wieder vollständig wiederhergestellt sein. Zuletzt hatten Flugzeuge in Durban und sogar in Windhoek zwischenlanden müssen, um aufzutanken. Um die Vorräte am OR Tambo aufzustocken sollen laut dem südafrikanischen Energieministerium kurzfristig unter anderem […]

todayMai 10, 2022


0%