2021

Nictus als einiges NSX-Unternehmen ohne vormals Benachteiligte

todayNovember 25, 2021

Hintergrund
share close

Nictus ist das einzige Unternehmen an der namibischen Börse, dass keinerlei Repräsentation von ehemals benachteiligten Namibiern im Vorstand bzw. Aufsichtsrat hat. Dies geht aus einem Bericht des Finanzunternehmens Simonis Storm Securities. Der Bericht behandelt neben den sozialen und umwelt-technischen Bemühungen von Unternehmen auch den Einschluss vormals benachteiligter Personen in die Unternehmensführung. Bei anderen Unternehmen an der NSX seien bis zu 60 Prozent der Führungspersonen ehemalig benachteiligte Namibier.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2021

Impfkampagne bei älteren und Risikogruppen bisher erfolgreich

Die namibische Impfkampagne läuft zumindest bei Risikogruppen relativ gut. Dies stellte Gesundheits-Exekutivdirektor Ben Nangombe Nampa nach klar. So seien 55 Prozent der Zielgruppe über 60 Jahre geimpft. Bei den Risikopersonen aufgrund von Vorerkrankungen seien es knapp 50 Prozent. Insgesamt handele es sich um knapp 51.000 im Rentenalter und 110.000 mit Vorerkrankungen. In einzelnen Regionen, vor allem Sambesi, sind aber nur 15 Prozent der über 60-Jährigen geimpft. – Indessen meldete das […]

todayNovember 25, 2021


0%