2021

Noch immer keine endgültigen Wahlergebnisse in Südafrika

todayNovember 3, 2021

Hintergrund
share close

Auch am zweiten Tag nach den Wahlen steht das Wahlergebnis in Südafrika noch nicht endgültig fest. Zu Redaktionsschluss waren etwa drei Viertel der Stimmen ausgezählt. Demnach kommt der ANC auf rund 46 Prozent, die DA auf etwa 22 Prozent und die EFF holen rund 10 Prozent. Die Wahlkomission machte in erster Linie erneute Stromabschaltungen durch den Stromversorger Eskom für die Verzögerungen verantwortlich. Derweil hält einer Erhebung des humanwissenschaftlichen Forschungsrats (HRSC) zufolge die überwältigende Mehrheit der Südafrikaner die Wahlen für fair und frei.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2021

Namibia und Indien wollen enger zusammenarbeiten

Namibia und Indien wollen zukünftig enger zusammenarbeiten. Dazu unterzeichneten Vertreter beider Länder heute in Windhoek eine Absichtserklärung zur Einrichtung einer gemeinschaftlichen Komission. Vizepremierministern Netumbo Nandi-Ndaitwah erklärte dazu heute, dass diese Komission einerseits bestehende Abkommen zwischen beiden Ländern begutachten soll. Gleichzeitig sollen beispielsweise aber in den Bereichen Technologie, Innovation und Unternehmertum auch ganz neue Kooperationen entstehen. Die Verbindung zwischen Indien und Namibia reiche bereits lange zurück, so die Vizepremierministerin weiter. Indien […]

todayNovember 3, 2021


0%