2022

NTB hat scheinbar keine finanziellen Probleme

todayNovember 30, 2022

Hintergrund
share close

Entgegen anderslautenden Medienberichten steht das Namibia Tourism Board (NTB) offenbar auf finanziell gesunden Beinen. Dies geht aus dem nun vom Generalbuchprüfer bereitgestellten gemeinsamen Jahresabschluss 2019 bis 2021 hervor. Demnach verfügt NTB zum Ende des Finanzjahres 2021 über ein Bargeldvermögen von mehr als elf Millionen Namibia Dollar. Die Situation dürfte sich aber aufgrund des zweiten Coronajahres 2021/22 nun schlechter darstellen. Im vergangenen Jahr wurde ein deutlicher Verlust von 19 Millionen Namibia Dollar erwirtschaftet, da die Einnahmen von etwa 70 Millionen auf 14,5 Millionen zurückgegangen sind. Gleichzeitig sind die Ausgaben nahezu halbiert worden. Insgesamt erhielt die staatliche Einrichtung von Generalbuchprüfer Junias Kandjeke aber ein gutes Zeugnis. Die Finanzlage sei nachvollziehbar und buchhalterisch korrekt dargelegt worden.

Geschrieben von: Redaktion 2

Rate it

Vorheriger Beitrag

Die angolanische Justiz will die Geschäftsfrau und ehemalige Präsidententochter Isabel dos Santos mittels Interpol zurück in ihr Heimatland bringen; Quelle: Nuno Coimbra/Wikimedia Commons, CC BY-SA 4.0

2022

Internationaler Haftbefehl gegen Isabel dos Santos bestätigt

Die angolanische Generalstaatsanwaltschaft hat bei Interpol einen internationalen Haftbefehl gegen die Geschäftsfrau Isabel dos Santos beantragt. Das bestätigte der Generalstaatsanwalt des Landes gegenüber der angolanischen Presseagentur. Die Tochter des ehemaligen angolanischen Präsidenten wird beschuldigt, den Staat um umgerechnet mehr als N$ 3,5 Milliarden betrogen zu haben. Dos Santos, die als erste US-Dollar-Milliardärin Afrikas gilt, soll ihr Vermögen demnach auf Korruption gegründet haben. Dem Generalstaatsanwalt zufolge habe man einen internationalen Haftbefehl […]

todayNovember 29, 2022


0%