2023

NWR-Vorstand bleibt bis März 2023 im Amt

todayDezember 28, 2022

Hintergrund
share close

Der aktuelle Vorstand des staatlichen Raststättenbetreibers NWR bleibt bis März 2023 im Amt. Das Ministerium für Staatsbetriebe verlängerte die Amtszeiten der Mitglieder kurzfristig erneut. Laut Minister Iipumbu Shiimi sei dies notwendig, da die Rekrutierung eines neuen Vorstandes noch nicht abgeschlossen sei. Ursprünglich hätte das Gremium um den Vorstandsvorsitzenden Leonard Iipumbu bereits Mitte des Jahres ausgetauscht werden sollen. Schon damals wurde aber eine Verlängerung der Amtszeiten um sechs Monate beschlossen. Nun sollen drei weitere Monate hinzukommen.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2022

28. Dezember 2022 – Sport des Tages

Namibischer Sport Allgemeines Der Namibian hat seine Top 10 der besten namibischen Sportstars bzw. Ereignisse für das Jahr 2022 bekanntgegeben. Angeführt wird die Liste vom Radfahrer Alex Miller, der vor allem auch durch seine Bronzemedaille bei den Commonwealth Games im August überzeugen konnte. Dahinter folgt Langstreckenläuferin Helalia Johannes, die Platz 3 im Marathon im Birmingham erreichte. Es folgen Sprinterin Christine Mboma, Behindertenläufer Ananias Shikongo und der Sieg Namibias gegen Sri […]

todayDezember 28, 2022


0%