2022

Omikron-Subtyp BA.2 auch in Südafrika bestätigt

todayFebruar 4, 2022

Hintergrund
share close

In Südafrika ist weiterhin die Omikron-Variante für einen Großteil der Corona-Ansteckungen verantwortlich. Mittlerweile wurde im Nachbarland jedoch auch erstmals der Subtyp BA.2 bestätigt. Laut dem südafrikanischen Institut für übertragbare Krankheiten (NICD) prüfe man aktuell, ob dieser neue Subtyp mit ansteigenden Infektionszahlen in einzelnen Provinzen in Verbindung stehe. Während sich die Neuinfektionen insgesamt zuletzt auf einem konstanten Niveau bewegten, wurden aufgrund der Schulöffnungen zuletzt vermehrt Infektionen bei Jugendlichen zwischen 10 und 19 Jahren verzeichnet.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2022

Namcor bestätigt Öl-Fund vor der Küste Namibias

Namcor hat den Fund von Öl vor der Küste Namibias bestätigt. Bei Tiefseebohrungen habe man im Oranje-Becken, rund 270 Kilometer vor Oranjemund gelegen, Ölvorkommen entdeckt. Meldungen über mögliche Öl-Funde hatten bereits Ende Januar für Aufregung gesorgt. Namcor-Direktor Immanuel Mulunga sprach nun von einer neuen Ära für das Land. Die Bohrungen waren zusammen mit den Unternehmen Shell und Qatar Energy durchgeführt worden. In den kommenden Monaten soll nun die Qualität der […]

todayFebruar 4, 2022


0%