2021

Pakistanischer mutmaßlicher Kinderschänder stellt sich unwissend

todayOktober 12, 2021

Hintergrund
share close

Der wegen Kindesmissbrauchs angeklagte Pakistani Farhan Khatri hat eine Schuld zurückgewiesen. Vor Gericht sagte er aus, dass es keinerlei Anzeichen gesehen habe, dass es sich um eine minderjährige Person gehandelt habe. Khatri und eine Frau werden des mehrfachen Missbrauchs Minderjähriger vor drei Jahren verdächtigt. Diese soll das 16-jährige Mädchen unter Vortäuschung falscher Tatsachen angelockt haben. Das Opfert habe als Putzfrau beim mutmaßlichen Täter gearbeitet. Khatri hatte auch schon zuvor für landessweite Aufmerksamkeit gesorgt, da er mehrfach mit minderjährigen Frauen gesehen worden sein soll. Womöglich habe er diese auch an dritte vermittelt, heißt es.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2021

Schiffsunglück in SA fordert zwei Todesopfer

Bei einem Schiffsunglück in Südafrika sind mindestens Personen ums Leben gekommen. Medienberichte nach fing das Luxushausboot „Shayamanzi” auf dem Jozini-Stausee im Norden der Provinz KwaZulu-Natal Feuer. Unter den Opfern befinde sich auch ein Tourist aus Deutschland. Die Brandursache werde derzeit von der South African Maritime Safety Authority ermittelt. Zur Unglückszeit sollen sich fünf Passagiere und vier Crewmitglieder an Bord befunden haben. Das Hausboot sei komplett ausgebrannt.  

todayOktober 12, 2021


0%
Stars under Afrian Skies

Noch nicht gebucht?

Jetzt die Reise anfragen und den Code HITRADIO in der Nachricht eingeben. 

Erlebe einen unvergesslichen Abend mit Stars unter Afrikas Sternen.