2022

PDM fordert Videoüberwachung im Kampf gegen Viehdiebe

todayOktober 26, 2022

Hintergrund
share close

Im Kampf gegen Viehdiebstahl und Wilderei fordert die Opposition die Videoüberwachung von Verkehrsknotenpunkten. PDM-Parteipräsident McHenry Venaani sprach in einem offenen Brief an Polizeichef Joseph Shikongo von einer ausufernden Realität. Zudem seien immer wieder auch Polizisten in Viehdiebstähle verwickelt. Diese Beamten müssten entsprechend bestraft werden, um das Vertrauen der Bevölkerung in Nampol wiederherzustellen. Zuletzt hatte eine Studie zu Wilderei, Viehdiebstahl und Mensch-Tier-Konflikten einen enormen negativen Einfluss auf die Wirtschaft Namibias festgestellt. Zwischen 2015 und 2020 soll so allein in acht Regionen zusammengerechnet ein Verlust von beinahe N$ 220 Millionen entstanden sein.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2022

Staatshaushalt: Vorsichtiger Optimismus nach Zwischenbilanz

Die nun vorgestellte Zwischenbilanz des Haushalts ist von Finanzexperten überwiegend positiv aufgenommen worden. Theo Klein von Simonis Storm erklärte: „Es gab zahlreiche Ankündigungen, die wir seit Jahren gefordert haben. Dazu zählt die Anhebung der Steuergrenze auf N$ 100.000, die Reduzierung der Körperschaftsteuer und die Budgetzuweisung für die Volkszählung.“ Die Analysten von IJG wiederum sprechen vom optimistischsten Budget der letzten fünf Jahre. Dennoch blicke man skeptisch auf die prognostizierte Reduzierung des […]

todayOktober 26, 2022


0%
Stars under Afrian Skies

Noch nicht gebucht?

Jetzt die Reise anfragen und den Code HITRADIO in der Nachricht eingeben. 

Erlebe einen unvergesslichen Abend mit Stars unter Afrikas Sternen.