2021

PDM spricht sich gegen Corona-Pflichtimpfungen aus

todayOktober 21, 2021

Hintergrund
share close

Die PDM hat sich gegen Corona-Pflichtimpfungen in Namibia ausgesprochen. In einem Statement beruft der Oppositionsabgeordnete Thimotheus Shihumbu sich dabei auf die in der Verfassung festgelegte Freiheit der Bürger zu entscheiden, ob man sich impfen lassen will oder nicht. Das Justizministerium und die Generalstaatsanwaltschaft würden mit einem solchen Schritt die Büchse der Pandora öffnen, so der PDM-Politiker weiter. Gleichzeitig bezeichnete Shihumbu den aktuellen Widerstand gegen Impfungen in Namibia als Protest gegen die Regierung. Diese müsse Strategien entwickeln, um Menschen zu überzeugen, sich freiwillig gegen COVID19 impfen zu lassen.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2021

Erneut ein Toter und Verletzte bei Protesten in Eswatini

Bei Protesten in Eswatini ist erneut eine Person getötet worden, mindestens 80 weitere sollen verletzt worden sein. Das berichtet die Nachrichtenagentur AFP unter Berufung auf Gewerkschaftsvertreter vor Ort. In mehreren Städten sollen die Sicherheitskräfte mit scharfer Munition auf Demonstranten geschossen haben. Währenddessen wurde gestern zwischenzeitlich wieder das Internet abgeschaltet. Die Protestierenden werfen dem Monarchen vor, einen Krieg gegen das eigene Volk zu führen. Derweil gab Südafrikas Präsident Cyril Ramaphosa die […]

todayOktober 21, 2021


0%