2022

Produktionskosten in Q3 auf hohem Niveau stabilisiert

todayDezember 9, 2022

Hintergrund
share close

Die Produktionskosten haben sich laut dem Producer Price Index der Statistikagentur NSA im dritten Quartal stabilisiert. Wie im Vorquartal lag die Jahresinflation hierbei im Bergbau aber bei etwa 27 Prozent. Auch im Bereich des herstellenden Gewerbes bewegte man sich im dritten Quartal nur knapp über den Produktionskosten der zweiten drei Monate des Jahres. Im Vergleich zum dritten Quartal 2021 nahmen die Preise um 12,5 Prozent zu. Kaum teurer ist hingegen die Produktion von Strom gewesen. Hier lag die Jahresinflation bei lediglich etwas mehr als zwei Prozent. Die Produktion von Wasser ist hingegen preislich seit nunmehr zehn Quartalen stabil.

Geschrieben von: Redaktion 2

Rate it

Vorheriger Beitrag

Passagierwaggon der TransNamib StarLine; © TransNamib

2022

TransNamib fährt erstmals seit 2 Jahren wieder Passagiere

TransNamib nimmt zur Ferienzeit erstmals seit zwei Jahren wieder den Passagierbetrieb auf. Man habe nun genügend Lokomotiven und Waggons in vernünftigem technischen Zustand, heißt es hierzu vom staatlichen Bahnbetreiber in den Sozialen Medien. Gefahren wird zunächst rund um die Feiertage auf den Strecken Windhoek und Walvis Bay, Windhoek und Oshikango sowie Windhoek und Keetmanshoop. TransNamib wolle dadurch auch seinen Beitrag zu einem sichereren Namibia leisten, da man so Fahrzeuge und […]

todayDezember 9, 2022 3


0%