2023

Proteste am Craft Bistro: Aktivist Amushelelo verhaftet

todayJanuar 12, 2023

Hintergrund
share close

NEFF-Mitglied Michael Amushelelo ist gestern verhaftet worden. Der Aktivist hatte in den vergangenen Tagen gemeinsam mit den Angestellten des Craft Bistros in der Windhoeker Innenstadt protestiert. Sie werfen dem Management unter anderem Rassismus und ausbleibende Lohnzahlungen vor. Inmitten der gestrigen Proteste wurde Amushelelo schließlich von Beamten abgeführt. Gegen ihn war zuvor von Bistro-Eigentümer Urs Gamma bereits Anklage wegen Androhung von Gewalt erhoben worden. Gammer erklärte derweil gegenüber Hitradio Namibia, dass die Mitarbeiter bis zu einem disziplinarischen Anhörungsverfahren am morgigen Freitag bei vollem Gehalt suspendiert seien. Dabei solle dann auch seine Seite zur Sprache kommen. Derweil wurde auch Miteigentümerin Petra Illing von Beamten des Innenministeriums mitgenommen. Laut Gamma handele es sich dabei lediglich um einen Fall von vergessenen Dokumenten. Auch das Innenministerium bestätigte, dass Illing nicht verhaftet wurde.

 

 

 

 

 

Geschrieben von: Redaktion 2

Rate it

Vorheriger Beitrag

© asikkk/iStock

2023

Meatco erhält Großteil der Rindfleisch-Exportquote

Wie in den Vorjahren hat das Fleischverarbeitungsunternehmen Meatco auch 2023 den Großteil der Exportquote für Rindfleisch erhalten. Insgesamt wurden Meatco 1200 der verfügbaren 1600 Tonnen für die Ausfuhr nach Norwegen zugestanden, teilte der Handelsdirektor des Unternehmens, Goliath Tujendapi, mit. Den restlichen Rindfleischexport darf die in Okahandja ansässige BeefCor vornehmen. The Brief berichtet unter Insiderinformationen, dass damit Meatco die ganze beantragte Menge erhalten habe, BeefCor als Privatunternehmen hingegen nur 40 Prozent […]

todayJanuar 12, 2023


0%