2022

Regierung legt Fangquoten für Saison 2022/2023 fest

todaySeptember 23, 2022

Hintergrund
share close

Das Kabinett hat die Fangquoten für Langusten und Seehecht für die kommende Saison festgelegt. Zwischen November 2022 und September 2023 werden 154.000 Tonnen Seehecht zum Fang freigegeben. Das entspricht der selben Menge wie in der vergangenen Saison. Auch die Quote für Langusten bleibt mit 180 Tonnen gleich. Die Saison beginnt am 01. November. Die 154.000 Tonnen Seehecht können bis zum 30. September 2023 gefangen werden, die Langusten-Saison wiederum geht Ende April 2023 zu Ende.

 

Geschrieben von: Redaktion 2

Rate it

Vorheriger Beitrag

Die neue Swakopmunder Bürgermeisterin Dina Namubes; © Swakopmund Municipality

2022

Swakopmund: Neue Bürgermeisterin sagt Drogen den Kampf an

Die neue Bürgermeisterin von Swakopmund, Dina Namubes, sieht Drogenmissbrauch als eines der größten Probleme der Küstenstadt. In einem Interview mit Hitradio Namibia erklärte sie: „Ich möchte einen Fokus darauf legen, der Gemeinschaft in Swakopmund im Kampf gegen Drogenmissbrauch zu helfen. Das wird nicht über Nacht geschehen, aber wir wollen versuchen, schrittweise einen Unterschied zu machen.“ Die Drogen kämen dabei häufig über Geschäftsleute nach Swakopmund, so die IPC-Politikerin. Gleichzeitig erklärte sie, […]

todaySeptember 23, 2022 3


0%