2021

Regierung will die Unterernährungsrate bis 2030 halbieren

todayNovember 5, 2021

Hintergrund
share close

Die Regierung will bis 2030 die Unterernährungs-Rate in Namibia von aktuell rund 30 Prozent auf 15 Prozent halbieren. Die Ernährungssicherheit soll dabei vor allem durch eine deutliche Aufstockung der Regierungsausgaben in dem Bereich gewährleistet werden. Das erklärte Gesundheitsminister Kalumbi Shangula. Bis 2030 sollen rund 10 Prozent des Staatshaushaltes in Ernährungssicherheit und lokale Lebensmittelproduktion fließen. Die aktuelle Produktion soll bis dahin von aktuell 30 auf 60 Prozent verdoppelt werden.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2021

5. November 2021 – Sport am Nachmittag

Namibischer SportCricketNamibia hat bei der T20-Weltmeisterschaft auch gegen Neuseeland eine deutliche Niederlage einstecken müssen. Am Ende unterlagen die Eagles mit 52 Runs. Zum Spieler des Spiels wurde Neuseelands James Neesham gekürt.   FußballRyan Nyambe könnte Namibia auch für die anstehenden WM-Qualifikationsspiele gegen die Republik Kongo und Togo fehlen. Der 23-jährige war zwar durch Interimstrainer Bobby Samaria ins namibische Aufgebot berufen worden. Doch nachdem Nyambe erst kürzlich eine Oberschenkelverletzung überstanden hat, […]

todayNovember 5, 2021


0%