2022

SA-SONA im historischen Rathaus von Kapstadt

todayJanuar 10, 2022

Hintergrund
share close

Erstmals findet die Rede zur Lage der Nation in Südafrika nicht im Parlamentsgebäude statt. Darauf verständigten sich der regierende ANC und die anderen Partien. Nach dem Brand im Parlament werde Staatspräsident Cyril Ramaphosa die Ansprache am 10. Februar im historischen Rathaus von Kapstadt halten. Zuvor hatten die ANC-Abgeordneten ein Angebot der Kapstädter Stadtverwaltung abgelehnt, da die Stadt von der DA regiert wird. Wo das Parlament in Zukunft, solange die Schäden nicht beseitigt sind, tagen wird, ist indessen unklar. Auch hier hatte die Stadtverwaltung ein Angebot gemacht. Zudem wurden Rufe laut den Brand als Anlass zu nehmen das Parlament nach Pretoria, dem Regierungssitz, umzuziehen. Diesen erteilte der ANC eine klare Absage.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2022

Angula: SWAPO & ANC auf dem gleichen absteigenden Pfad

Ex-Premierminister Nahas Angula sieht die SWAPO genauso auf dem absteigenden Ast wie den ANC in Südafrika. Dies sagte der Altpolitiker der SWAPO aus Anlass der 110-Jahr-Feier der Schwesterpartei in Südafrika. Was die SWAPO angehe, liege der Hauptgrund im Verlassen des Grundgedankens der Partei, nämlich der Schaffung von Freiheit und Möglichkeiten für Alle. Vielmehr wenden sich die hochrangigen Parteimitglieder mehr und mehr einer persönlichen Überlebensstrategie zu und einer Vermehrung des eigenen […]

todayJanuar 10, 2022


0%