2022

SADC-Terrorismusabwehrzentrum in Tansania eröffnet

todayMärz 1, 2022

Hintergrund
share close

Das Terrorismusabwehrzentrum der SADC ist gestern in Tansania eröffnet worden. Konkret befindet es sich in Daressalam, dem Regierungssitz Tansanias. Von dort soll nun die Terrorismusbekämpfung im südlichen Afrika koordiniert werden. Zudem dient es als Informations- und Forschungszentrum zu Extremismus und Radikalisierung in der Region. Das Zentrum ist Teil einer SADC-Strategie im Kampf gegen den Terrorismus, die bereits 2015 beschlossen worden war. Aktuell ist eine gemeinsame Einheit der Staatengemeinschaft im Norden von Mosambik im Einsatz gegen radikale Islamisten. 

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2022

Erste Lieferung von Kupfer aus der Kombat-Mine verkündet

Zum ersten Mal seit der Wiederinbetriebnahme der Kombat-Mine ist Kupferkonzentrat ausgeliefert worden. Das teilte das Betreiberunternehmen Trigon Metals mit. Demnach wurden Ende vergangener Woche 31 Tonnen aus Kombat nach Walvis Bay gebracht. Bislang soll die Mine rund 400 Tonnen Konzentrat produziert haben. Laut Trigon Metals stehe man mit aktuell 35 Tonnen pro Tag bei etwa 70 Prozent des angepeilten Leistungsvermögens. Das Unternehmen hatte die Mine im vergangenen Jahr übernommen. Noch […]

todayMärz 1, 2022


0%