2023

Schlettwein: „Meatco liegt auf der Intensivstation!”

todayJanuar 31, 2023

Hintergrund
share close

Landwirtschaftsminister Calle Schlettwein; © Edward Mumbuu Jnr/NAMPA

Landwirtschaftsminister Calle Schlettwein hat den staatlichen Fleischverarbeiter Meatco scharf kritisiert. Das Unternehmen habe die Farmer im Stich gelassen. Bei einer Ansprache vor Ministeriumsangestellten erklärte er: „Meatco liegt immer noch auf der Intensivstation. Mesag [Mulunga] sitzt daneben und wartet, ob er die Maschinen abstellen oder nochmal Sauerstoff nachfüllen soll.” Eine Entscheidung müsse schnell getroffen werden, so der Minister weiter. Im Norden beispielsweise hätten mit Ausnahme von Katima Mulilo alle Schlachthöfe den Betrieb eingestellt. Für die Hälfte der Rinder in den nördlichen Regionen gebe es so aktuell keinen Markt. Farmer würden ihre Tiere stattdessen selber Schlachten und Stück für Stück verkaufen.

Geschrieben von: Redaktion 2

Rate it

0%