2021

Schuldner in Keetmanshoop erhalten Schonfrist

todaySeptember 20, 2021

Hintergrund
share close

Die Stadtverwaltung von Keetmanshoop will nun doch auf eine bereits angekündigte Einstellung der Wasserversorgung säumiger Zahler verzichten. In einer Mitteilung vom Freitag kündigt die Stadtverwaltung stattdessen an, die Stromversorgung von Bürgern unterbrechen zu wollen, die nicht bis heute ihre ausstehenden Schulden beglichen haben. Die Stromversorgung solle wiederhergestellt werden, sobald die Betroffenen ihre Wasserrechnungen beglichen haben. Die Stadtverwaltung schuldet dem staatlichen Wasserversorger NamWater rund N$ 21,5 Millionen. Die ausstehenden Wasserrechnungen von Bürgern und Behörden der Ortschaft summieren sich auf etwa N$ 150 Millionen. Am Donnerstag hatten einige Einwohner von Keetmanshoop gegen die nun annullierte Entscheidung der Stadtverwaltung protestiert, die Wasserversorgung von Schuldnern einzustellen.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2021

Hinweisgeber sollen Fehlverhalten bei Agribank melden

Die Agribank hat Angestellte und Kunden ermutigt, Fehlverhalten innerhalb des Finanzinstituts zu melden. Dafür wurde nun eine Informationsstelle für anonyme Hinweise gegründet. Die Initiative soll dazu beitragen, Korruption und Betrug innerhalb der Bank zu bekämpfen und Missstände wie Bestechung, Diebstahl und Zweckentfremdung von Firmeneigentum zu beseitigen. Gleichzeitig warnt das Geldinstitut davor, die Meldeinstanz dafür zu missbrauchen, falsche Anschuldigungen zu erheben oder Angestellte der Bank grundlos in Verruf zu bringen. Wer […]

todaySeptember 20, 2021


0%