Uncategorized

Schule in Mix-Siedlung soll im ersten Trimester 2023 öffnen

todayJanuar 13, 2023

Hintergrund
share close

Die Grundschule in der Mix-Siedlung soll noch im ersten Trimester des Jahres eröffnet werden. Das erklärte das Ratsmitglied für Windhoek-Land, Piet Adams, in einem Interview mit Nampa. Zuvor hatten sich die Bewohner der Siedlung nördlich von Windhoek über fehlenden Bildungszugang für ihre Kinder beschwert. Laut Adams sei das Bildungsministerium gerade dabei, die Zahl der Schüler zu bestimmen. Zudem sollen Lehrer angestellt und ein Tank für die Wasserversorgung installiert werden. Laut Bildungsdirektorin Sanet Steenkamp seien zudem Bauarbeiter vor Ort, um die Strom- und Wasserleitungen zu legen. Mit dem Bau der Grundschule war bereits 2021 begonnen worden.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2023

Südafrika: Eskom hebt Strompreise deutlich an

Inmitten der anhaltenden Stromkrise in Südafrika hat der staatliche Stromversorger Eskom einen deutlichen Anstieg der Strompreise angekündigt. Das Unternehmen hatte ursprünglich einen Anstieg um ein Drittel beantragt, die Energieregulierungsbehörde bewilligte allerdings nur 18,65 Prozent. Laut Eskom würde sich diese Entscheidung positiv auf die finanzielle Situation des Unternehmens auswirken. Der Stromversorger hat Schulden von rund R400 Milliarden. Gewerkschaften sprachen von einem verheerenden Schlag gegen Arbeiter und Unternehmen, die bereits unter den […]

todayJanuar 13, 2023 2


0%