2024

Shangula: Versorgung mit Medikamenten eine Herausforderung

todayJuli 9, 2024

Hintergrund
share close

Gesundheitsminister Kalumbi Shangula; © Office of the Namibian President

In den vergangenen drei Jahren hatte Namibia mit Herausforderungen bei der Versorgung mit Medikamenten und Klinikbedarf für staatliche Gesundheitseinrichtungen zu kämpfen. Das erklärte Gesundheitsminister Kalumbi Shangula. Dafür machte er unter anderem rechtliche Einwände der bei Beschaffung von Arzneimitteln und das langwierige Beschaffungsverfahren verantwortlich. Aber auch Unterbrechungen der internationalen Lieferketten, Engpässe bei pharmazeutischen Wirkstoffen und mangelhafte Leistung von Lieferanten spielten eine Rolle. Gleichzeitig zeigte sich Shangula jedoch optimistisch, dass diese Probleme in den nächsten Monaten gelöst werden könnten. So habe seine Behörde beispielsweise Ausnahmeregelungen durch das Finanzministerium erhalten. Zudem setze man vermehrt auf Direktbeschaffungen und mehrjährige Liefervereinbarungen. Diese Maßnahmen hätten bereits erste Wirkung gezeigt, so der Minister weiter.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

0%