2023

Shell findet scheinbar weitere namibische Ölvorkommen

todayJanuar 25, 2023

Hintergrund
share close

Die vom Mineralölkonzern Shell vor der Küste Namibias gefundenen Erdölvorkommen könnten noch deutlich größer sein. Man habe bei den im Dezember begonnenen Explorationsarbeiten wahrscheinlich größere Vorkommen im Suchfeld Jonker-1 gefunden, berichtet Upstream Online. Es seien erfreuliche Ergebnisse, hieß es von Shell dazu. Womöglich könnten weitere Felder auch gemeinsam mit Total Energies erschlossen werden, die ebenfalls Erdölvorkommen in dem Gebiet nachgewiesen hatten. Die weiteren Analysearbeiten von einem durch Shell engagierten Spezialunternehmen sollen bis Jahresende abgeschlossen werden.

Geschrieben von: Redaktion 2

Rate it

Vorheriger Beitrag

2023

CoW: Stadtpolizeichef Kanime soll mehr als 2,5 Jahresgehälter zurückzahlen

Der Windhoeker Stadtrat will von Stadtpolizeichef Abraham Kanime ein Millionengehalt zurückhaben. Medienberichten nach geht die heutige Stadtführung davon aus, dass seine Wiederanstellung Ende April 2020 rechtswidrig war. Der damalige Vorsitzende des Verwaltungsrates, Moses Shikwa, habe nicht die Befugnis gehabt, eine solchen Vertrag zu unterzeichnen. Das Anstellungsverhältnis zwischen dem Stadtrat und Kanime sei deshalb nie wirksam gewesen. Nun soll Kanime das Gehalt und die Zuwendungen seit dem Zeitpunkt zurückzahlen. Kanime habe […]

todayJanuar 25, 2023


0%