2022

Shifeta fordert Generationenwechsel in der SWAPO

todaySeptember 27, 2022

Hintergrund
share close

Umweltminister Pohamba Shifeta hat einen Generationenwechsel innerhalb der SWAPO gefordert. In einem Interview mit Desert Radio erklärte er, dass die Zukunft der Partei von der Jugend abhänge. Es sei Zeit für seine Generation, die Führung zu übernehmen. Im Bezug auf die Kluft zwischen den Generationen sprach der 54-jährige von einer Krise. Shifeta ist ein Kandidat für die Vizepräsidentschaft der Regierungspartei. Er stellt sich zusammen mit Premierministerin Saara Kuugongelwa-Amadhila und Amtsinhaberin Netumbo Nandi-Ndaitwah zur Wahl. Da Staatspräsident Hage Geingob bei den nächsten Wahlen nicht mehr antreten darf, wird der Vizepräsident der SWAPO aller Vorausicht nach Staatspräsidentschaftskandidat 2024.

 

Geschrieben von: Redaktion 2

Rate it

Vorheriger Beitrag

2022

Trustco zieht gegen die Zentralbank vor Gericht

Trustco will gerichtlich gegen eine Entscheidung der Zentralbank (BoN) vorgehen. Hintergrund ist ein Streit um den geplanten Einstieg der Trustco Bank in das kommerzielle Bankgeschäft in Namibia. Die Zentralbank hat nach Angaben der Unternehmensgruppe zuletzt einen Plan abgelehnt, die Trustco Bank mit Kapital von weiteren N$ 1 Milliarde auszustatten. Trustco bezeichnet diesen Schritt als verfassungswidrig. Auch die der Entscheidung zugrunde liegenden Gesetze seien nicht verfassungskonform. Zentralbank-Sprecher Kazembire Zemburuka wies die […]

todaySeptember 27, 2022


0%
Stars under Afrian Skies

Noch nicht gebucht?

Jetzt die Reise anfragen und den Code HITRADIO in der Nachricht eingeben. 

Erlebe einen unvergesslichen Abend mit Stars unter Afrikas Sternen.