2021

Sorge über steigende Anzahl an Frühgeborenen

todayNovember 18, 2021

Hintergrund
share close

Gesundheitsdirektor Ben Nangombe zufolge steigt die Anzahl der Frühgeborenen in Namibia. Häufig würden diese Kinder Gefahren ausgesetzt, weil werdende Mütter nicht rechtzeitig die Gesundheitseinrichtungen aufsuchen oder sich für Hausgeburten entscheiden würden. Nangombe fügte an, dass die medizinische Versorgung in Namibia mittlerweile soweit fortgeschritten sei, dass selbst Kinder mit einem Geburtsgewicht von 1.000 Gramm gerettet werden könnten. Dazu müsste jedoch die Schwangerschaftsvorsorge besser angenommen werden. 

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2021

28 neue Mitglieder der Employment Equity Commission vereidigt 

In Otjiwarongo sind gestern die 28 neuen Mitglieder der Employment Equity Comission EEC vereidigt worden. Die Kommission unter dem Vorsitz von Otniel Podewiltz soll Arbeitgebeter bei der beruflichen Gleichstellung ihrer Arbeitnehmer unterstützen. Die Kommission setzt sich aus 14 permanenten Mitgliedern und 14 Vertretern von beispielsweise Gewerkschaften, Frauen- und Behindertengruppierungen zusammen. Die Amtszeit ist auf drei Jahre festgesetzt. Die Mitglieder der Kommission nehmen noch bis Freitag an einem Einführungskurs in Otjiwarongo […]

todayNovember 18, 2021


0%