Sonntag 16. Mai 2021

Logo Hitradio Namibia

App LiveStream

23. April 2021 - Sport am Morgen

Namibischer Sport
Parasport
17 paralympische Athleten haben sich auf den Weg zu den südafrikanischen Behindertensportspielen nach Gqeberha, dem ehemaligen Port Elizabeth gemacht. Laut dem Paralympischen Namibischen Komitee gilt der Wettbewerb als Qualifikation für die Paralympischen Sommerspiele in Tokio, die im August und September stattfinden sollen. Die namibischen Sportler nehmen ausschließlich in Laufdisziplinen teil.

Cricket
Um 13 Uhr steigt das erste Aufeinandertreffen der T20-Series der südafrikanischen B-Nationalmannschaft gegen die namibische Auswahl. Auf dem Platz der Wanderers wird auch in den kommenden drei Tagen und dann erneut am 29. April und 1. Mai zwischen den Eagles und Emerging SA gespielt. Zunächst stehen die drei T20-Spiele, gefolgt von drei ODIs auf dem Spielplan. Die südafrikanische Nachwuchsmannschaft gilt als sehr stark. Für Namibia sind es wichtige Testspiele auf dem Weg zur WM, die in Indien stattfinden soll. Für die Eagles ist es die erste Teilnahme.

Internationaler Sport
Tennis
Beim WTA-Turnier in Stuttgart sind alle acht gestarteten deutschen Teilnehmerinnen bereits gescheitert. Die ehemalige Nummer 1 der Welt Angelique Kerber unterlag der Ukrainerin Elina Svitolina klar in zwei Sätzen. Anna-Lena Friedsam verlor ebenfalls ihr Achtelfinalspiel gegen die an Nummer 5 gesetzte Weißrussin Aryna Sabalenka deutlich. Alle anderen deutschen Damen waren bereits in der Auftaktrunde gescheitert.

Bundesliga

Namibia Premier League

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.