2022

Streik bei Cheetah Cement: Unternehmen zieht Angebot zurück

todayAugust 17, 2022

Hintergrund
share close

Cheetah Cement hat sein Angebot für Gehaltserhöhungen an die streikenden Mitarbeiter des Unternehmens zurückgezogen. Geschäftsführer Kevin Lee erklärte dazu gegenüber Nampa, dass man als Resultat des Streiks bereits Verluste von über N$ 10 Millionen gemacht habe. Daher sei es dem Unternehmen nicht mehr möglich, höhere Gehälter und Zuschüsse anzubieten. Die Gewerkschaft MUN hatte das Angebot über pauschal N$ 800 mehr pro Monat für einen Großteil der Angestellten zuvor abgelehnt. Ein Gewerkschaftssprecher betonte nun gegenüber Nampa, dass man nicht zur Arbeit zurückkehren werde, bis ein verbessertes Gehaltsangebot vorliege. Die Angestellten von Cheetah Cement befinden sich seit Mitte Juli im Streik.

Geschrieben von: Redaktion 2

Rate it

Vorheriger Beitrag

2022

Zentralbank hebt Leitzins auf 5,5 Prozent an

Die namibische Zentralbank hat den Leitzins auf 5,5 Prozent angehoben. Das bedeutet einen Anstieg von 0,75 Prozentpunkten. In erster Linie soll damit auf die weiterhin hohe Inflation reagiert werden. Der Leitzins ist die Zinsrate, zu der sich Geschäftsbanken Geld leihen und anlegen können. Mit der erneuten Anhebung folgt die Bank of Namibia nach eigenen Angaben der globalen Geldpolitik. Auch Südafrika hatte den Leitzins zuletzt auf 5,5 Prozent angehoben.  

todayAugust 17, 2022


0%