2021

SWAPO-Kandidat gewinnt die Nachwahlen in Katima Mulilo

todayAugust 27, 2021

Hintergrund
share close

Kennedy Simasiku hat die Nachwahlen in Katima Mulilo gewonnen. Der SWAPO-Kandidat erhielt über die Hälfte aller abgegebenen Stimmen. Simasiku setzte sich damit am Ende deutlich gegen den unabhängigen Kandidaten Gibson Kabuna und Lynnette Malipa von der IPC durch. Die Wahlbeteiligung war mit nur knapp über 20 Prozent allerdings extrem gering. So waren über 14.000 Wähler registriert, nur rund 3.000 gaben am Ende aber auch ihre Stimme ab. Laut der Wahlkomission liefen die Wahlen insgesamt gesittet und ordnungsgemäß ab.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2021

Angehörige dürfen Covid-19-Patienten besuchen

Covid-19-Patienten dürfen nun einmal wöchentlich Besuch von ihren Angehörigen erhalten. Das teilte Gesundheitsminister Kalumbi Shangula mit. Demnach soll es den Familienmitgliedern erlaubt werden, einmal pro Woche die Betroffenen in den Gesundheitseinrichtungen zu sehen. Für die 30-minütigen Besuche sollen Ganzkörperschutzanzüge zur Verfügung gestellt werden. Diese Entscheidung habe man laut Shangula auch getroffen, um die Genesungschancen der Patienten zu verbessern. Um Menschenmassen in den Corona-Zentren des Landes zu vermeiden, sollen individuelle Termine […]

todayAugust 27, 2021


0%