2022

SWAPO segnet im Nachhinein Koalition in WHK ab

todayAugust 30, 2022

Hintergrund
share close

Die SWAPO-Führung hat die Koalition in Managementkomitee von Windhoek schlussendlich genehmigt. Einem Bericht des Namibian nach, habe die Partei die individuellen Entscheidungen ihrer Ratsabgeordneten im Nachhinein abgesegnet. Zunächst war diesen verboten worden, sich an einem Misstrauensvotum gegen den Verwaltungsrat der Stadt zu beteiligen und eine Koalition in einem neuen Komitee einzugehen. Nun heißt es von der SWAPO, dass man das Verhalten gutheiße, denn die vorherigen Mitglieder des Managementkomitees hätten nichts Sinnvolles getan. Nun spiele die IPC keine Rolle mehr in dem Gremium und die SWAPO, LPM, PDM und NUDO haben dieses übernommen. Zuvor waren bereits zwei Koalitionen in der Hauptstadt gescheitert.

Geschrieben von: Redaktion 2

Rate it

Vorheriger Beitrag

Autounfall bei Okahandja; © NAMPA

2022

Fünf Tote, elf Verletzte bei Frontalzusammenstoß

Fünf Personen sind bei einem schweren Autounfall bei Otavi ums Leben gekommen. Dies bestätigte die namibische Polizei. Auf der Nationalstraße B1 sind ein Pkw und ein Kleinbus frontal am Sonntagnachmittag zusammengestoßen. Der Fahrer des Pkw sowie vier seiner fünf Insassen sind noch an Ort und Stelle verstorben. Ein Fahrgast überlebte mit schweren Verletzungen. Elf der 22 Insassen des Busses kamen mit leichten Verletzungen in örtliche Krankenhäuser. Ersten Ermittlungsergebnissen von Nampol […]

todayAugust 30, 2022 5


0%