2022

SWAPO-Sondersitzung zu Ekandjo

todayOktober 18, 2022

Hintergrund
share close

Die SWAPO wird sich am Freitag in einer Sondersitzung mit dem Wunsch von Altpolitiker Jerry Ekandjo beschäftigen, der ebenfalls als Kandidat um die Parteivizepräsidentschaft aufgestellt werden will. SWAPO-Generalsekretärin Sophia Shaningwa kündigte kurzfristig ein Treffen des Zentralkomitees an. Ekandjo hatte im vergangenen Monat damit gedroht, die Partei vor Gericht zu ziehen. Er sieht die Nominierung der drei Kandidaten für den wichtigen Parteiposten kritisch und will selbst erneut antreten. Bei den Vorwahlen waren er und Tom Alweendo unterlegen. Ins Rennen gehen werden definitiv Premierministerin Saara Kuugongelwa-Amadhila, ihre Vize Netumbo Nandi-Ndeitwah und Umweltminister Pohamba Shifeta. Der SWAPO-Vizepräsident wird voraussichtlich als Parteikandidat für die Staatspräsidentschaftswahl 2024 antreten.

Geschrieben von: Redaktion 2

Rate it

Vorheriger Beitrag

Landwirtschaftsminister Calle Schlettwein (Archivaufnahme); © MAWLR

2022

Schlettwein: „Unterernährung gibt Anlass zur Sorge“

Landwirtschaftsminister Calle Schlettwein hat ein Umdenken in der Nahrungsmittelproduktion in Namibia gefordert. Farmer sollten eine größere Lebensmittelvielfalt anstreben, so der Minister. Gleichzeitig gebe die Unterernährung in Namibia Anlass zur Sorge. Ende 2021 seien über 650.000 Personen in Namibia von Ernährungsunsicherheit betroffen gewesen. Die Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) geht davon aus, dass die Zahl mittlerweile sogar auf 750.000 gestiegen sein könnte. Laut FAO-Vertreter Lewis Hove leide Namibia noch […]

todayOktober 17, 2022


0%
Stars under Afrian Skies

Noch nicht gebucht?

Jetzt die Reise anfragen und den Code HITRADIO in der Nachricht eingeben. 

Erlebe einen unvergesslichen Abend mit Stars unter Afrikas Sternen.