arbeitsplätze

11 Ergebnisse / Seite 1 von 2

2022

600 Fischer sollen umgehend wieder eingestellt werden

Ein parlamentarisches Komitee hat die umgehende Wiedereinstellung der 612 Fischer empfohlen, die zuletzt gekündigt haben. Zudem sollten ihnen rückwirkend Gehälter für September und Oktober ausgezahlt werden. Die Regierung müsse zudem gewährleisten, dass es gesicherte Arbeitsplätze für die Betroffenen gebe, bevor die Fangquoten für die kommende Saison ausgestellt werden. Die Fischer waren Teil von mehr als 1.200 Personen, die 2015 neue Jobs bekommen hatten, um die drohende Armut nach Entlassungen durch […]

todayNovember 24, 2022 2

2022

NIEIS-Teilnahme sollte verpflichtend werden

Arbeitsminister Utoni Nujoma hat eine verpflichtende Teilnahme am staatlichen Arbeitsplatzsystem NIEIS gefordert. Diese sollte, berichtet Nampa, für alle staatlichen Einrichtungen, sowie Unternehmen gelten, die öffentliche Gelder erhalten. Man müsse erreichen, dass das „Namibia Integrated Employment Information System“ die wichtigste Plattform ihrer Art im Land werde. Nur dann könne man auch sinnvoll statistische Daten zur Arbeitslosigkeit und dem Arbeitsplatzangebot machen. Er werde zudem durchsetzen, dass die Arbeitsplatzbeschaffung zum Zentrum der sozio-ökomischen […]

todaySeptember 6, 2022

2022

Neues Gesetz zur Sicherheit am Arbeitsplatz angekündigt

Die Regierung hat ein neues Gesetz zur Sicherheit am Arbeitsplatz angekündigt. Vizearbeitsminister Hafeni Ndemula erklärte dazu heute, dass seine Behörde kürzlich einen Bericht zu den rechtlichen Lücken in diesem Bereich adoptiert habe. Im März habe daraufhin die Entwicklung des neuen Gesetzes begonnen. Diese obliegt einer eigens dafür einberufenen Taskforce. Im Laufe des Jahres sollen im Rahmen von öffentlichen Konsultationen Arbeitgeber und Arbeitnehmer noch Input liefern. Die Sicherheit und Gesundheit am […]

todayMai 6, 2022

2021

Jobangst wegen Impfstatus

Immer mehr Arbeitnehmer haben Angst vor dem Verlust ihres Arbeitsplatzes, da sie noch nicht gegen COVID19 geimpft sind. Dies bestätigte das Arbeitsministerium dem Namibian nach. Demnach haben einige Unternehmen ihre nicht geimpften Angestellten aufgefordert zunächst unbezahlten Urlaub zu nehmen. Andere hätten die Auszahlung eines Jahresbonus an den Impfstatus gekoppelt. Die Unternehmen, darunter die bekannte United Africa Group, unterstrichen, dass eine Impfung rechtlich zur Voraussetzung gemacht werde könne. Dies zuletzt auch […]

todaySeptember 20, 2021

2021

Bewohner von Rosh Pinah unzufrieden über Arbeitsplatzvergabe

Bewohner von Rosh Pinah sind unzufrieden mit der Vergabe von Arbeitsplätzen und Regierungsaufträgen in dem Bergwerksort. Das berichtet die Nachrichtenagentur Nampa. Im Rahmen einer Petition bezeichneten einige Bewohner die Abläufe als diskriminierend und korrupt. Zudem würden verfügbare Arbeitsplätze häufig mit Fachkräften von außerhalb und nicht mit Bewohnern von Rosh Pinah besetzt. Lazarus Nangolo, Ratsmitglied für den Wahlkreis Oranjemund, bestätigte gegenüber Nampa den Eingang der Petition. Man habe für den kommenden […]

todayAugust 20, 2021

2021

PDM will in Opuwo die Schaffung von Arbeitsplätzen fördern

Nach dem Wahlsieg der PDM im Wahlkreis Opuwo-Land hat die Partei eine Fokussierung auf die lokale Wirtschaft angekündigt. Western Muharukua werde sich weiter dafür einsetzen, mehr Gelder der Regierung für die Entwicklung der ländlichen Gebiete zu erhalten. Zudem sollen vor allem Maßnahmen zur Schaffung von Arbeitsplätzen gefördert werden, so die PDM in einer Pressemitteilung. Muharukua hatte den Wahlkreis mit fast zwei Drittel aller Stimmen gewonnen.  

todayJuli 5, 2021

2021

23. April 2021 – Nachrichten am Abend

Die Corona-Pandemie hat mehr als 11.000 Menschen in Namibia ihren Job gekostet. Das berichtet die New Era unter Berufung auf Arbeitsminister Utoni Nujoma. Beinahe 1000 Betriebe mussten aufgrund von Einkommensausfällen Mitarbeiter entlassen. Gleichzeitig kündigte der Minister an, dass seine Behörde speziell in Fragen der Gleichstellung trainiert würde, um mehr Maßnahmen zur Gleichstellung auf dem Arbeitsmarkt zu bieten. Namibia will dieses Jahr rund 1600 Tonnen Rindfleisch nach Norwegen exportieren. Das teilte […]

todayApril 23, 2021

2021

21. Januar 2021 – Nachrichten am Nachmittag

Das Arbeitsministerium hat im Finanzjahr 2019/20 mehr 4600 Arbeitsstreitigkeiten behandelt. Dies teilte Exekutivdirektor Bro-Mathew Shinguadja laut Presseagentur NAMPA mit. Fast 2600 dieser Fälle konnten abschließend gelöst werden. Problematisch war im vergangenen Jahr vor allem der Lockdown, der zu Verzögerung bei vielen Problemen am Arbeitsplatz geführt habe. Angezeigte Streitigkeiten waren vor allem unrechtmäßige Entlassungen, illegale Einbehaltung von Teilen bzw. die Nichtzahlung von Gehältern gewesen. Problematisch sei auch, dass es keinen Mechanismus […]

todayJanuar 21, 2021

2020

26. März 2020 – Nachrichten am Abend

Der Leiter des Corona-Task-Teams, der ehemalige Gesundheitsminister Bernhard Haufiku, rechnet mit einem möglichen „Lockdown“ von bis zu drei Monaten. Dies sagte er bei einem Gesprächskreis mit den Medien am Vormittag. Namibia ergreife in einer frühen Phase die Maßnahmen, damit es hier kein „zweites Italien“ gibt. Die Regionen Khomas und Erongo können nur der Anfang eines landesweiten Herunterfahrens aller Aktivitäten sein, so Haufiku. Oberste Prämisse allen Handels müsse nun die Vermeidung […]

todayMärz 26, 2020

0%