asien

4 Ergebnisse / Seite 1 von 1

2017

10. November 2017 – Nachrichten am Mittag

Namibia will seine Gesetze gegen den Menschenhandel weiter verstärken. Dies solle in Abstimmung mit den Vorgaben der Vereinten Nationen geschehen, heißt es im neuen Gesetzesvorschlag hierzu. Namibia sei leider ein Zentrum des Menschenhandels in der Entwicklungsgemeinschaft des Südlichen Afrika SADC. Bisher gebe es allein in Namibia und der Demokratischen Republik Kongo kein alleiniges Gesetz zum Menschenhandel.  Namibia ist dennoch, neben Südafrika und Botswana, eines der wenigen Länder weltweit, dass den […]

todayNovember 10, 2017

2016

25. Januar 2016 – Nachrichten am Mittag

Das geplante Verbot des Immobilienerwerbs durch Ausländer in Stadtgebieten stößt auf großen Widerstand. So haben sich Vertreter der Immobilienbranche bei einer öffentlichen Anhörung gegen das Verbot ausgesprochen. Es würde ausländische Investitionen in Namibia behindern, da auch Unternehmen, die mehrheitlich von Ausländern besessen werden, keine Grundstücke und Immobilien mehr erwerben dürften. Auch das „Forschungsinstitut für öffentliche Richtlinien“ IPPR sprach sich gegen den Gesetzesvorschlag aus. Ganz entgegen der Befürchtungen würde der Kauf […]

todayJanuar 25, 2016

Geson Kandjii (rechts; Archivaufnahme); © NAMPA

2015

23. November 2015 – Nachrichten am Morgen

Das Magistratsgericht in Kalkrand im Süden Namibias hat den mutmaßlichen Mördern des deutschen Jagdfarmers Reinhard Schmidt Kaution gewährt. Einer Meldung der Allgemeine Zeitung zufolge ist der Ex-Team-Arzt der Fußball-Nationalmannschaft, Gerson Kandjii, bereits auf freiem Fuß. Seine vier Mitangeklagten hätten die Kaution von je 5000 Namibia Dollar noch nicht hinterlegt. Gegen Kandjii läuft bereits ein Verfahren wegen Wilderei von Nashörnern. Angehörige des Mordopfers in Deutschland haben laut AZ bei der deutschen […]

todayNovember 23, 2015

2015

31. Oktober 2015 – Nachrichten am Mittag

In Ägypten ist am Morgen ein russisches Passagierflugzeug abgestürzt. Der Kontakt zu der Maschine brach über der Sinai-Halbinsel ab, so die ägyptische Luftfahrtbehörde. Insgesamt befanden sich 224 Menschen an Bord. Sie waren auf dem Weg vom Badeort Scharm El Scheich nach Sankt Petersburg. Ägyptische Militärflugzeuge sollen mittlerweile Trümmerteile entdeckt haben. Laut ägyptischer Regierung seien Krankenwagen auf dem Weg zur Absturzstelle. Die Hintergründe des Unglücks sind noch unbekannt. Nach dem verheerenden […]

todayOktober 31, 2015

0%
Stars under Afrian Skies

Noch nicht gebucht?

Jetzt die Reise anfragen und den Code HITRADIO in der Nachricht eingeben. 

Erlebe einen unvergesslichen Abend mit Stars unter Afrikas Sternen.