ausländer

12 Ergebnisse / Seite 2 von 2

2018

18. Oktober 2018 – Nachrichten am Morgen

Der russische Geschäftsmann Rashid Sardarow hat trotz der Kritik am Verkauf von Land an Ausländer vier Farmen nahe Windhoek erworben. Laut Namibian hat Sardarow die Farmen der Regierung übertragen und sie im Gegenzug für 99 Jahre gepachtet. Es handele sich um insgesamt 17.000 Hektar mit einem Gesamtpreis von 43 Millionen Namibia Dollar. Die Transaktion habe Ende September stattgefunden - eine Woche vor der Konferenz zur Bodenreform, auf der bekräftigt wurde, […]

todayOktober 18, 2018

2018

3. Oktober 2018 – Nachrichten am Abend

Ausländer sollen in Zukunft auch kein städtisches Land mehr erwerben können. Dies unterstrich der Staatssekretär im Ministerium für städtische und ländliche Entwicklung am Vormittag bei der Landkonferenz. Zudem sollte der Verkauf an private Entwickler stark eingeschränkt und mit strengen Auflagen verbunden werden. Ziel müsse es so viel Bauland wie möglich zu günstigen Preisen bereitzustellen. Hierfür sei auch die Einbeziehung der Lokalbevölkerung wichtig. Der Medien-Ombudsmann John Nakuta hat die Regierung im […]

todayOktober 3, 2018

2017

17. Februar 2017 – Nachrichten am Morgen

Dutzende Ausländer, die von der Einreisebehörde widerrechtlich festgehalten wurden, sollen gestern freigelassen worden sein. Sie müssten das Land jedoch innerhalb von sieben Tagen verlassen, berichtet die Allgemeine Zeitung. Darunter seien zwei 17-jährige Jungen aus Angola und Simbabwe, um deren Rückführung sich das Büro des Ombudsmannes kümmern wolle. 46 Ausländer vor allem aus Angola, Simbabwe und Kenia waren zum Teil seit Monaten in Haft, obwohl es keine gültigen Haftbefehle gegen sie […]

todayFebruar 17, 2017

0%