bokomo

2 Ergebnisse / Seite 1 von 1

2019

7. Januar 2019 – Nachrichten am Morgen

Die Vermarktung genmanipulierter Lebensmittel in Namibia stößt bei Verbrauchern auf heftigen Widerstand. Laut Allgemeiner Zeitung haben die Firmen Bokomo und NamibMills kurz vor Jahreswechsel per Zeitungsanzeigen darüber informiert, dass sie so genannte GMO-Erzeugnisse im Programm haben. Daraufhin sei im Internet eine Petition gestartet worden, in der ein Verbot gefordert werde und die bereits von mehr als 10.000 Personen unterstützt werde. Bokomo wies die Bedenken auf Anfrage der AZ zurück. So […]

todayJanuar 7, 2019

2018

7. Dezember 2018 – Nachrichten am Morgen

Die größten Risiken für die Kreditwürdigkeit Namibias sind Staatsbetriebe und Stadtverwaltungen. Das geht laut Namibian aus dem Entwurf zu einem Bericht des Internationalen Währungsfonds IWF hervor, der gemeinsam mit dem Finanzministerium erstellt wurde. Die Regierung hafte für die Schulden der Staatsbetriebe, deren Rückzahlung nicht gesichert sei. Bei den 18 profit-orientierten Staatsbetrieben betragen die Schulden laut zuständigem Ministerium 30 Milliarden Namibia Dollar und die jährlichen Einnahmen 23 Milliarden Dollar. Der IWF […]

todayDezember 7, 2018

0%
HRN_Logo_Aktion Sonnenstern_XXlarge-01

Alle Spenden sind zugunsten des Johanniter-Heim Khoaeb in Otavi und der Pangolin Conservation and Research Foundation.

Bitte spendet für den guten Zweck!

Das Spendenversprechen läuft noch bis zum 23. Dezember 2022.
Einzahlungen sind noch bis zum
9. Januar 2023 möglich.