burkina faso

15 Ergebnisse / Seite 2 von 2

Zunächst angegriffenes "Splendid Hotel"; © Zenman/Wikimedia Commons

2016

16. Januar 2016 – Nachrichten am Mittag

In der Hauptstadt des westafrikanischen Landes Burkina Faso haben Islamisten ein zweites Hotel angegriffen. Zuvor war bereits ein vor allem bei Ausländern beliebtes Luxus-Hotel von Sicherheitskräften gestürmt worden. Dort hatten sich Angreifer stundenlang verschanzt. Über 120 Menschen wurden in Sicherheit gebracht, es soll aber mindestens 20 Tote und 15 Verletzte gegeben haben. Ein afrikanischer Ableger der Terror-Miliz Al Kaida hat sich zu dem Angriff bekannt. Jeder zweite Euro, den die […]

todayJanuar 16, 2016

Ouagadougou, die Hauptstadt von Burkina Faso; © Helge Fahrnberg/Wikimedia Commons

2016

16. Januar 2016 – Nachrichten am Morgen

Nach der Geiselnahme in einem Hotel im westafrikanischen Burkina Faso haben die Sicherheitskräfte mit der Erstürmung des Gebäudes begonnen. Augenzeugenberichten zufolge ist in der Hotel-Lobby ein Feuer ausgebrochen. Die Angreifer hatten das vor allem bei westlichen Ausländern beliebte Hotel am Abend überfallen und Geiseln genommen. Nach unbestätigten Angaben starben 20 Menschen, 15 wurden verletzt. Ein Ableger der Terrororganisation Al-Kaida hat sich zu der Tat bekannt. Der deutsche Finanzminister Schäuble schlägt […]

todayJanuar 16, 2016

Gedenkstätte zum Völkermord in Ruanda; © JA ALT/Wikimedia Commons

2015

31. Dezember 2015 – Nachrichten am Mittag

In Ruanda ist ein früherer Pastor wegen der Ermordung dutzender Tutsi verurteilt worden. Sie hatten während des Völkermords 1994 in seiner Kirche Zuflucht gesucht. Laut Gericht führte er aber selbst eine Gruppe an, die die Tutsi ermordete. Der 64-Jährige wurde vom Hohen Gericht der Hauptstadt Kigali des Völkermords und des Verbrechens gegen die Menschlichkeit schuldig befunden und zu lebenslanger Haft verurteilt. Er kündigte an, in Berufung zu gehen. Im westafrikanischen […]

todayDezember 31, 2015

Brüssel; © Jean-Pol Grandmont/Wikimedia Commons

2015

29. November 2015 – Nachrichten am Morgen

Zur Lösung der Flüchtlingskrise wollen die EU-Staats- und Regierungschefs heute in Brüssel mit der Türkei einen gemeinsamen Aktionsplan in Kraft setzen. Konkret bedeutet das: Die Türkei soll ihre Grenzen sichern, ihre Küsten besser überwachen und die Lebensumstände der Flüchtlinge verbessern. Im Gegenzug gibt's Visa-Erleichterungen, einen neuen Anlauf bei den EU-Beitrittsverhandlungen und rund drei Milliarden Euro Finanzhilfe. Im westafrikanischen Burkino Faso finden heute die ersten Wahlen nach dem Sturz des langjährigen […]

todayNovember 29, 2015

2015

23. September 2015 – Nachrichten am Abend

Drei Angolaner wurden, in Besitz großer Mengen Bargeld, von der namibischen Polizei festgenommen. Laut Polizeiangaben sollen sich 1,7 Millionen Namibia Dollar in ihrem Fahrzeug befunden haben. Die drei Männer im Alter von 23 bis 33 Jahre wurden festgenommen. Das Geld wurde an der Polizeikontrolle zwischen Otavi und Otjiwarongo entdeckt. Die Fahrzeuginsassen konnten keine Angaben machen, woher das Geld stammt. Ihnen droht eine Anklage im Rahmen der Geldwäsche-Gesetzgebungen und wegen illegaler […]

todaySeptember 23, 2015

2015

17. September 2015 – Nachrichten am Morgen

Der ehemalige Schatzmeister von Outjo, Dawid Koen, darf gegen sein Urteil von 12 Jahren Haft keine Berufung einlegen. Das Obergericht in Windhoek habe gestern seinen Antrag abgelehnt, berichtet die Allgemeine Zeitung. Koen war im Juli vergangenen Jahres wegen Brandstiftung und Justizbehinderung zu 12 Jahren Gefängnis verurteilt worden. Er hatte gestanden, als Schatzmeister in Outjo 1,2 Millionen Namibia Dollar unterschlagen und im August 2009 Feuer gelegt zu haben, um die Belege […]

todaySeptember 17, 2015

0%