buschfeuer

20 Ergebnisse / Seite 1 von 3

Aktuell brennen mehrere Veldfeuer nahe des Etosha-Nationalparks; © MEFT

2022

Schwere Veldbrände in den Karasbergen

Die Farmer in den Karasbergen im Süden des Landes sehen wegen des verheerenden Veldfeuers der vergangenen Tage kaum noch Zukunftschancen. Dies berichtet die New Era. Demnach seien vielerorts 95 Prozent der Weidefläche den Flammen zum Opfer gefallen. Insgesamt habe es in dem Gebiet im äußersten Südosten des Landes auf mehr als 100.000 Hektar gebrannt. Mindestens 21 kommerzielle Farmen seien betroffen. Dem Bericht zufolge sollen keine Menschen oder Nutzvieh zu Schaden […]

todayOktober 18, 2022

Aktuell brennen mehrere Veldfeuer nahe des Etosha-Nationalparks; © MEFT

2022

Veldbrände: bisher über 900.000 Hektar betroffen

Seit April 2022 sind mehr als 920.000 Hektar bei Veldfeuern verbrannt. Das teilte das Umweltministerium mit. Am schlimmsten waren demnach bisher die Regionen Kavango-Ost und Otjozondjupa betroffen. Bei der Feuerbekämpfung nahe Rehoboth kam zudem eine Person ums Leben. Aktuell kämpfen Kräfte des Umweltministeriums gegen mehrere Brände an der Grenze zum Etosha-Nationalpark. Sie sollen teilweise durch Funkenbildung von vorbeifahrenden Zügen ausgelöst worden sein. Ein Feuer bei Kaross soll unter Kontrolle sein, […]

todaySeptember 30, 2022 6

2022

MEFT verschärft zur Feuersaison die Holzkohle-Richtlinien

Das Umweltministerium hat angesichts der Feuersaison die Richtlinien zur Holzkohleproduktion verschärft. So müssen Produzenten unter anderem Feuerschneisen um die Produktionsstätten schlagen. Alle Arbeiter müssen zudem in der Brandbekämpfung trainiert und entsprechend ausgerüstet werden. Nachbarfarmer müssen vor dem Start der Produktion informiert werden. Genehmigungen sollen laut dem Forstdirektor Johnson Ndokosho erst ausgestellt werden, wenn die Einhaltung dieser Richtlinien überprüft wurde. Er erklärte dazu, dass Veldfeuer jedes Jahr Millionen Hektar Weideland verbrennen […]

todayJuni 20, 2022

2021

Oshikoto-Region am schlimmsten von Veldbränden betroffen

Die Regionen Oshikoto, Kunene und Otjozondjupa haben bisher am meisten unter den anhaltenden Veldbränden gelitten. Das geht aus Zahlen des Umweltministeriums hervor. Demnach verbrannten seit Juli alleine in der Oshikoto-Region mehr als 500.000 Hektar. Die verbrannte Fläche wird landesweit mit 2,4 Millionen Hektar angegeben. Als einzige Region verzeichnete ǁKaras bisher keine Veldbrände. Das führt das Ministerium vor allem auf die geringeren Regenfälle im Süden und somit weniger leicht entzündbare Biomasse […]

todayOktober 18, 2021 2

2021

Massive Viehverluste durch Veldbrände verzeichnet

In den letzten zwei Wochen sollen 135 Rinder durch die anhaltenden Veldbrände in Namibia getötet worden sein. Das erklärte der Sprecher des Umweltministeriums, Romeo Muyunda. Mindestens 75 Wildtiere fielen zudem den Flammen zum Opfer. In den vergangenen 14 Tagen wurden demnach 27 verschiedene Brände registriert, 59 Farmen waren betroffen. Dabei wurde auch Infrastruktur wie Zäune und Wasserpumpen zerstört. Laut Muyunda sei weiterhin die unsachgemäße Produktion von Holzkohle die Hauptursache für […]

todayOktober 5, 2021

2021

Veldbrand bei Steinhausen wohl unter Kontrolle; große Verluste

Das verheerende Veldfeuer bei Steinhausen ist weitestgehend unter Kontrolle. Medienberichten nach wurde dieses, nach tagelangem Kampf von Farmer und Mitarbeitern des Umwelt- bzw. Landwirtschaftsministeriums, zum Großteil gelöscht. Es gibt nur noch wenige kleine Brandherde. Dem Namibian nach fielen mindestens 63 Rindern den Flammen zum Opfer. Laut dem Fire Information for Resource Management System der NASA sollen dort seit der vergangenen Woche bis zu 100.000 Hektar vernichtet worden sein. – Erst […]

todayOktober 4, 2021

2021

Mindestens 2,5 Millionen Hektar Weideland bisher verbrannt

Durch die anhaltenden Veldbrände sind in Namibia bislang mindestens 2,5 Millionen Hektar Weideland abgebrannt. Über 600 Farmen landesweit sind betroffen. Das erklärte Umweltminister Pohamba Shifeta. Auch verschiedene Naturschutzgebiete seien stark in Mitleidenschaft gezogen worden. Laut Shifeta seien beispielsweise über 90 Prozent des Daan Viljoen Nationalparks vor den Toren Windhoeks verbrannt. Im Etosha Nationalpark habe man hingegen mit der kontrollierten Verbrennung einzelner Abschnitte bisher Erfolg gehabt. Nur rund 22 Prozent des […]

todaySeptember 30, 2021

2021

Zwei Brände im Etosha Nationalpark

Im Etosha Nationalpark brennen aktuell zwei Veldbrände. Das bestätigte der Sprecher des Umweltministeriums, Romeo Muyunda. Eines der Feuer sei demnach auf einer Farm südlich des Nationalparks ausgebrochen. Die Flammen hätten sich allerdings auf einem bereits kontrolliert abgebrannten Gebiet ausgebreitet und stellten daher keine Bedrohung dar. Ein weiteres Feuer sei durch eine Funkenbildung beim Schlagen einer Brandschneise im Osten des Parks entstanden. Das Ministerium habe bereits Teams zur Brandbekämpfung entsendet.  

todaySeptember 17, 2021

2021

Veldfeuer vernichteten bisher fast 600.000 ha Farmland

Mehr als 580.000 Farmland sind seit Mai durch Veldfeuer vernichtet worden. Dies teilte Umweltminister Pohamba Shifeta in einer Parlamentserklärung mit. Am schlimmsten sind die Regionen Khomas, Otjozondjupa und Sambesi betroffen. Hier brannte jeweils um die 80.000 Hektar Farmland ab. Bisher starben mehr als 520 Stück Nutzvieh und Wildtiere. Eine Person kam landesweit bei Bränden ums Leben, vier weitere wurden schwer verletzt. Grundsätzlich seien die Feuer für das Ökosystem zu begrüßen. […]

todaySeptember 9, 2021

0%
HRN_Logo_Aktion Sonnenstern_XXlarge-01

Alle Spenden sind zugunsten des Johanniter-Heim Khoaeb in Otavi und der Pangolin Conservation and Research Foundation.

Bitte spendet für den guten Zweck!

Das Spendenversprechen läuft noch bis zum 23. Dezember 2022.
Einzahlungen sind noch bis zum
9. Januar 2023 möglich.