caprivi

38 Ergebnisse / Seite 1 von 5

2022

Caprivi-Vertreter wollen staatl. Unabhängigkeit

Die Caprivi Concerned Group hat die Nationalversammlung um ein Referendum zur staatlichen Unabhängigkeit gebeten. Dies bestätigte Parlamentssprecher Peter Katjavivi. Eine dementsprechende Petition sei bereits Ende März zugegangen. Die Gruppe, die sich selbst als Vertretung aller Caprivianer sieht, bittet die Nationalversammlung die rechtlich möglichen Schritte zu einem Referendum einzuleiten. Die Einwohner des Caprivizipfels, der die Region Sambesi und den Osten der Region Kavango-Ost umfasst, sollen selber über ihre Zukunft entscheiden dürfen. […]

todayApril 14, 2022

2021

Caprivi-Separatisten erhalten kürzere Haftstrafen

Für 27 der wegen Hochverrats verurteilten Caprivi-Separatisten dürfte das Kapitel nun endlich ein rechtliches Ende gefunden haben. Der Oberste Gerichtshof reduzierte ihren Haftstrafen gestern um jeweils drei Jahre. Ihre Berufung wurde aber generell abgelehnt, so die drei vorsitzenden Richter. Ihre Verurteilung wegen Hochverrats, neunfachen Mordes und 91-fachen versuchten Mordes sei korrekt gewesen. Unter anderem waren fünf von ihnen Ende 2015 zu 18 Jahren Haft verurteilt worden. Sie saßen bei ihrer […]

todayDezember 23, 2021

2021

König Kisco Liswani III der Masubia ist tot

Kisco Liswani III ist tot. Der traditionelle Führer der Masubia in der Region Sambesi ist gestern verstorben, wie Medien übereinstimmend berichten. Er stand seinem Clan der Lozi seit 1996 als König bzw. Munitenge mit Sitz in Bukalo vor. Staatspräsident Hage Geingob würdigte Liswani als Mann, der sich für die Einheit des Landes unter dem Motto „One Namibia, One Nation“ eingesetzt hat. Zur Todesursache wurden bisher keine Angaben gemacht. – Bereits […]

todayJuli 22, 2021

2020

28. Februar 2020 – Nachrichten am Abend

Viele der Stauseen im Land haben auch seit Montag wieder leichten Zufluss erhalten. So erhöhte sich der Füllstand des Von-Bach-Damms von 82,4 auf 89,7 Prozent. Der Swakoppoort ist nun zu fast 50 Prozent, gegenüber 35 Prozent Anfang der Woche gefüllt. Der Hardap-Stausee bei Mariental hat die Füllmarke von 27,8 Prozent erreicht. Dies sind 7,2 Prozentpunkte mehr als vor vier Tagen. Auch die Stauseen Dreihuk, Bondels, Omatjenne, Naute, Oanob, Otjivero und […]

todayFebruar 28, 2020

2019

14. November 2019 – Nachrichten am Morgen

Die ersten Ergebnisse der diesjährigen Parlaments- und Präsidentschaftswahl in Namibia stehen fest. Namibier im Ausland, zur See sowie Mitglieder der Polizei, Armee und des Justizvollzugs waren gestern bereits zur Stimmenabgabe aufgerufen. Die Ergebnisse werden nur in den Wahllokalen ausgehängt, nicht aber vor Ende des eigentlichen Wahltages am 27. November zentral bekanntgegeben. Beispielsweise wurden in der Vertretung in Peking 27 Stimmen gezählt. Die SWAPO erhielt 23, vor der PDM mit 3 […]

todayNovember 14, 2019

2019

29. Oktober 2019 – Nachrichten am Morgen

Ein neues Gesetz soll Staatsangestellte die sich eines Fehlverhalten schuldig gemacht haben zeitlich für neue öffentlichen Jobs sperren. Dies ist eine der wichtigsten Neuerungen im Vorschlag zur Änderung des Gesetzes für den Öffentlichen Dienst, wie der Namibian berichtet. Ziel sei es ein Recycling von Problempersonen zu unterbinden. In der Vergangenheit wurden zahlreiche hochrangige Staatsangestellte, die wegen Fehlverhaltes suspendiert oder entlassen worden, umgehend von anderen Behörden oder Staatsunternehmen wieder angestellt. Ein […]

todayOktober 29, 2019

2019

19. September 2019 – Nachrichten am Morgen

Windhoek hat für weniger als zwei Jahre Trinkwasser. Dies teilte der Pressesprecher der Stadt, Harold Akwenye, mit. Derzeit stehe man bei einem Wasserstand von weniger als 25 Prozent. Dies reiche für etwa 18 Monate, so Akwenye. Es sei deshalb dringend erforderlich, dass die anstehende Regenzeit guten Zulauf in den Von-Bach-Damm bringt. Auch der Grundwasserstand sei besorgniserregend. Zudem würden Verunreinigungen der Leitungen durch große Gegenstände der Aufbereitungsanlage Goreangab Probleme bereiten. Es […]

todaySeptember 19, 2019

2019

13. September 2019 – Nachrichten am Morgen

855 namibische Flüchtlinge in Botswana werden deportiert, wie der Namibian berichtet. Bereits im Juli hatte das höchste Berufungsgericht Botswanas den Namibiern den Flüchtlingsstatus aberkannt. Sie waren seitdem illegale Einwanderer. Es handele sich um Personen der United Democratic Party, die nach der fehlgeschlagenen Sezession der damaligen Region Caprivi von Namibia vor 20 Jahren geflüchtet werden. Eine Gnadenfrist bis 1. September 2019 sei verstrichen, so dass nun eine gewaltsame Rückführung drohe. Freiwillige […]

todaySeptember 13, 2019

2019

2. September 2019 – Nachrichten am Morgen

Der deutsche Bundesentwicklungsminister Gerd Müller beendet heute seine fünftätige Reise nach Namibia. Unter anderem versicherte er den eingeschlagenen Weg der Versöhnung fortzusetzen. Man stehe zu seiner kolonial bedingten Verpflichtung und sehe Namibia auch 30 Jahre nach dessen Unabhängigkeit als wichtigen und verlässlichen Partner, so Müller. In Zukunft würde das weiter verstärkte Engagement Deutschlands vor allem in den Bereichen Bildung, Gesundheit und Energie stattfinden. Unter anderem werde Deutschland kurzfristig fast 170 […]

todaySeptember 2, 2019

0%
HRN_Logo_Aktion Sonnenstern_XXlarge-01

Alle Spenden sind zugunsted des Johanniter-Heim Khoaeb in Otavi und der Pangolin Conservation and Research Foundation.

Bitte spendet für den guten Zweck!

Das Spendenversprechen läuft noch bis zum 23. Dezember 2022.
Einzahlungen sind noch bis zum
9. Januar 2023 möglich.