dbn

14 Ergebnisse / Seite 1 von 2

Ein Lastwagen in der Omaheke-Region; © DarthArt/iStock

2022

NTF und DBN wollen Exporthandel stärken

Das Namibische Handelsforum (NTF) und die Entwicklungsbank (DBN) haben eine Absichtserklärung zur Stärkung des Exporthandels unterzeichnet. Das geht aus einer gemeinsamen Erklärung der beiden Unternehmen hervor. Demnach soll das NTF exportorientierte Unternehmen und Start-ups bei der Beantragung von DBN-Finanzierungen unterstützen. Die Absichtserklärung soll sich auch auf Unternehmen erstrecken, die im Binnenhandel tätig sind. NTF-Geschäftsführerin Stacey Pinto sagte, dass die Zusammenarbeit darauf abziele, kleine und mittlere Unternehmen (SMEs) zu stärken. Dadurch […]

todayNovember 29, 2022

2022

DBN will namibische Unternehmen in Not unterstützen

Die namibische Entwicklungsbank (DBN) will Unternehmen in Not unterstützen. In der nächsten Zeit sollen unabhängige Unternehmensberater bestimmt werden, die die Unternehmen bewerten und Sanierungsstrategien entwickeln, so Heike Scholtz, die Leiterin der Geschäftsstrategie bei der DBN. „Wir möchten ein Modell anwenden, bei dem dieser unabhängige Unternehmensberater Wissen und Fähigkeiten weitergibt, die einem Unternehmen helfen können, seine Zukunft nachhaltig zu gestalten.“, so Scholtz weiter. Falls die Kapitalstruktur der Unternehmen nicht ausreiche, könnte […]

todayNovember 9, 2022

2022

Neues Umspannwerk: Windhoek sichert sich DBN-Darlehen

Zur Errichtung des geplanten Khomas-Umspannwerks erhält die Windhoeker Stadtverwaltung ein Darlehen der namibischen Entwicklungsbank (DBN). Mit den insgesamt N$ 155 Millionen soll laut der Verwaltungsrat-Vorsitzenden Illse Keister die aktuelle Finanzierungslücke geschlossen werden. Insgesamt kostet das neue Umspannwerk N$ 228 Millionen. Aufgrund der steigenden Stromanforderungen der Hauptstadt war der Bau war im vergangenen Jahr bewilligt worden. Das Van-Eck-Umspannwerk soll spätestens 2027 an seine Kapazitätsgrenze kommen. Das neue Umspannwerk soll in spätestens […]

todayOktober 4, 2022

2022

DBN hat Milliarden in Wirtschaft gepumpt

Die staatliche Entwicklungsbank DBN hat in den vergangenen 17 Jahren sieben Milliarden Namibia Dollar im Inland investiert. Dies geht aus einem Bericht von The Brief hervor. Die DBN investiere dabei vor allem in die Wachstumsbereiche, die von der Regierung als besonders förderungswürdig eingestuft wurden. Neben dem herstellenden Gewerbe gehe es vor allem um die Bereiche Transport und Logistik, Landwirtschaft und Tourismus. Mehr als zehn Prozent der Gesamtinvestition seien in den […]

todayJuni 16, 2022

2022

DBN fördert Jugendprojekte zur Arbeitsplatzbeschaffung auf dem Land

Die Entwicklungsbank DBN hat acht Millionen Namibia Dollar zur Förderung von 28 ländlichen Jugendprojekten in die Hand genommen. Im Rahmen des Harambee-Wohlstandsplanes wurde das Projekt zum Aufbau von Kleinunternehmen bzw. Förderung dieser ins Leben gerufen. Premierministerin Saara Kuugongelwa-Amadhila bezeichnete das Engagement der DBN als wichtigen, wen auch kleinen Schritt, die Armut der Jugend vor allem auf dem Lande zu mindern. Es gehe darum langfristig eine Perspektive zu schaffen. Übergeordnetes Ziel […]

todayJuni 10, 2022

2022

DBN erhält Forschungsgelder von franz. Entwicklungsagentur

Die namibische Entwicklungsbank (DBN) erhält Forschungsgelder in Höhe von umgerechnet N$ 5 Millionen aus Frankreich. Die französische Entwicklungsagentur (AFD) finanziert damit Forschungsprojekte zur Unterstützung von weiblichen Unternehmerinnen und bezahlbarem Wohnraum in Namibia. Ein entsprechendes Abkommen wurde gestern in Windhoek unterzeichnet. Die Projekte sollen einerseits maßgeschneiderte Finanzierungsangebote für Frauen und andererseits passende Finanzierungsprodukte für den Wohnungsbau ausarbeiten. DBN-Geschäftsführer Martin Inkumbi erklärte dazu, dass die Bank nicht nur ein Geldinstitut, sondern auch […]

todayMai 24, 2022

2022

DBN finanziert Solaranlage in der Nähe von Usakos

Die namibische Entwicklungsbank (DBN) stellt rund N$ 200 Millionen für die neue Khan-Solaranlage in der Nähe von Usakos zur Verfügung. Das teilte die Bank nun mit. Der Bau der Anlage hatte im März begonnen. Sie soll nach ihrer Fertigstellung im kommenden Jahr nach Betreiberangaben genug Strom für 14 Städte in der Größe von Usakos produzieren. Insgesamt soll das durch ANIREP und HopSol initiierte Projekt rund N$ 300 Millionen kosten. DBN-Marketingchef […]

todayMai 12, 2022

2022

DBN finanziert Solarpark bei Rosh Pinah

Die namibische Entwicklungsbank (DBN) hat angekündigt, einen Solarpark bei Rosh Pinah zu finanzieren. Der Rosh Pinah Solar Park (RPSP) soll nach seiner Fertigstellung 5,4 MW erneuerbaren Strom liefern. Die Solarpanele sollen nach Angaben der Betreiber so rund ein Drittel des Energiebedarfs der Zinkmine von Rosh Pinah decken. Nach eigenen Angaben finanziert die DBN damit aktuell 13 erneuerbare Energieprojekte in Namibia mit über eine Milliarde Namibia Dollar. Sie sollen zusammengenommen bis […]

todayFebruar 25, 2022

2021

Entwicklungsbank schließt interne Ermittlungen ab

Die Entwicklungsbank DBN hat Ermittlungen wegen vermeintlicher finanzieller Verstöße durch mehrere Mitarbeiter abgeschlossen. Die sieben Beschuldigten kehren an ihren Arbeitsplatz zurück. Sie waren im April 2020 nach anonymen Hinweisen auf mögliche Unregelmäßigkeiten beurlaubt worden. Die DBN hatte die Ermittlungen nach eigenen Angaben an externe Stellen vergeben, um die Unabhängigkeit des Prozesses zu gewährleisten. Zu den genauen Vorwürfen wollte die Bank keine Angaben machen, im vergangenen Jahr hieß es dazu nur, […]

todayOktober 28, 2021

0%
Stars under Afrian Skies

Noch nicht gebucht?

Jetzt die Reise anfragen und den Code HITRADIO in der Nachricht eingeben. 

Erlebe einen unvergesslichen Abend mit Stars unter Afrikas Sternen.