dbn

15 Ergebnisse / Seite 2 von 2

2021

Entwicklungsbank schließt interne Ermittlungen ab

Die Entwicklungsbank DBN hat Ermittlungen wegen vermeintlicher finanzieller Verstöße durch mehrere Mitarbeiter abgeschlossen. Die sieben Beschuldigten kehren an ihren Arbeitsplatz zurück. Sie waren im April 2020 nach anonymen Hinweisen auf mögliche Unregelmäßigkeiten beurlaubt worden. Die DBN hatte die Ermittlungen nach eigenen Angaben an externe Stellen vergeben, um die Unabhängigkeit des Prozesses zu gewährleisten. Zu den genauen Vorwürfen wollte die Bank keine Angaben machen, im vergangenen Jahr hieß es dazu nur, […]

todayOktober 28, 2021

2021

DBN will grüne Projekte finanzieren

Die Entwicklungsbank DBN setzt einen neuen Fokus ihrer Arbeit auf die Finanzierung von Projekten gegen den Klimawandel. Dies kündigte Geschäftsführer Martin Inkumbi an. Man folge damit dem politisch ausgerufenen Ziel eines „grüne Namibias“. Schon in der Vergangenheit habe die DBN erneuerbaren Energien und Kläranlagen mitfinanziert. Dieses soll aber ab sofort ein Fokusbereich werden. Wasserinfrastruktur, Solar- und Windkraft stünden nun in Zentrum der Arbeit. Inkumbi betonte aber gleichzeitig, dass die Zeiten […]

todayOktober 7, 2021

2021

PM weist Bericht über Bevorzugung durch DBN zurück

Premierministerin Saara Kuugongelwa-Amadhila hat Berichte über eine vermeintlich politisch motivierte Bevorzugung ihres Ehemanns durch die Entwicklungsbank DBN zurückgewiesen. In einem Statement erklärte sie, dass sie ihre Position noch nie dafür ausgenutzt habe, ihrem Mann einen Sonderstatus zu verschaffen. Sie sei zudem noch nie in den Betrieb der Bank involviert gewesen, so die Premierministerin weiter. Den entsprechenden Bericht im Namibian aus der vergangenen Woche bezeichnete sie als "böswillig". Die Zeitung hatte […]

todayAugust 23, 2021

2021

DBN bevorzugt scheinbar gut vernetzte Personen

Die Entwicklungsbank DBN ist wegen Nicht-Eintreibung von ausstehenden Kreditzahlungen politisch gut vernetzter Personen in die Kritik geraten. Dem Namibian nach gehe es in einem konkreten Fall um den Ehemann von Premierministerin Saara Kuugongelwa-Amadhila, Onesmus Amadhila. Er habe ausstehenden Rückzahlungen von 180 Millionen Namibia Dollar an die staatliche Bank. Diese habe aber kein großes Interesse bzw. Anstrengung unternommen das Geld von Amadhila nachdrücklich einzufordern. Dem Geschäftsführer der Bank nach sei man […]

todayAugust 20, 2021

2019

16. Oktober 2019 – Nachrichten am Mittag

Die Entwicklung einer neuen Waterfront in Walvis Bay geht gut voran. Dies berichtete der Namibia Economist unter Berufung auf die Hafenbetreibergesellschaft NAMPORT. Die erste Phase soll bereits im kommenden Jahr abgeschlossen werden. Wunsch der Entwickler sei es die bestehende kleine Waterfront enger mit dem eigentlichen Hafen zu verbinden und einen neuen Anziehungspunkt für Touristen und Einwohner zu schaffen. Die Waterfront soll neben einem Yachthafen auch Hotels, Konferenz- und Ausstellungsräume, Luxusimmobilien, […]

todayOktober 16, 2019

2019

10. Juli 2019 – Nachrichten am Mittag

Die Namibische Entwicklungsbank DBN steht finanziell auf sicheren Füßen. Trotz der Rezession sei die Position der DBN stabil. Das Vermögen im Finanzjahr 2017/18 belaufe sich auf 8,8 Milliarden Namibia Dollar, wie die Vorstandsvorsitzende Tania Hangula mitteilte. Dies seien 13 Prozent mehr als im Vorjahr und der siebenfache Wert vom Jahr 2010. Der Gewinn im nun vorgelegten Geschäftsjahresbericht betrug knapp 220 Millionen Namibia Dollar. Durch die erstmalige Ausgabe von mittelfristigen Anleihen […]

todayJuli 10, 2019

0%