farmen

18 Ergebnisse / Seite 1 von 2

Eine Wiederansiedlungsfarm in der Otjozondjupa-Region (Archivaufnahme); © Mulisa Simiyasa/Nampa

2022

Erhebliche Mängel bei Wiederansiedlungsfarmen registriert

Generalbuchprüfer Junias Kandjeke hat erhebliche Mängel auf Wiederansiedlungsfarmen in den Regionen Otjozondjupa, Erongo und Omaheke registriert. Einem Prüfungsbericht zufolge sei bei der Hälfte der untersuchten Fälle keine Landvermessung erfolgt. Außerdem gebe es keine Leistungsbeurteilung und ein Großteil der wieder angesiedelten Farmer halte Rinder, die ihnen nicht gehörten. Zudem fehle es vielfach an Pachtverträgen oder die Pacht werde nicht gezahlt. Kandjeke rief die zuständigen Behörden auf, sich an die geltenden Bestimmungen […]

todayNovember 24, 2022

2022

Schlettwein: Zehn Wiederansiedlungsfarmen in 2021 gekauft

Die Regierung hat im vergangenen Jahr zehn Farmen zu Wiederansiedlungszwecken gekauft. Das teilte Landwirtschaftsminister Calle Schlettwein gestern mit. Die Farmen haben eine Gesamtgröße von über 40.000 Hektar. Der Gesamtpreis liegt bei fast 89 Millionen Namibia Dollar. Weitere N$ 22,5 Millionen wurden für die Entwicklung und die Wiedernutzbarmachung von Farmen zur Wiederansiedlung ausgegeben. Insgesamt sollen zudem 164 Namibier das notwendige Training für eine Wiederansiedlung erhalten haben. Schlettwein betonte derweil zudem noch […]

todayFebruar 1, 2022

2021

572 Farmen seit April von Veldbränden heimgesucht

86 Farmen sollen landesweit binnen der vergangenen fünf Tage Veldbränden zum Opfer gefallen sein. Dies berichten die Zeitungen der NMH-Gruppe. In den vergangenen fünf Monaten haben sogar 572 Farmen teilweise oder ganz in Flammen gestanden. In den vergangenen Tagen brannte es großflächig vor allem in der Umgebung von Aranos und Otjiwarongo. Dem „Advanced Fire Information System“ nach brennt es aktuell vor allem nördlich von Outjo sowie nordwestlich von Okahandja.  

todaySeptember 6, 2021

2019

14. August 2019 – Nachrichten am Morgen

Die Arbeitslosigkeit im Land nimmt aufgrund der Konjunkturflaute immer weiter zu. Insbesondere im Baugewerbe sowie Groß- und Einzelhandel gingen in den ersten sechs Monaten des Jahres zahlreiche Arbeitsplätze verloren. Das Arbeitsministerium spricht letzten Zahlen nach von mindestens 560 Jobverlusten. Besonders das Baugewerbe sei extrem gebeutelt. Hier sei alleine im ersten Quartal laut Statistikagentur ein Rückgang von mehr als einem Viertel der Wirtschaftsleistung zu verzeichnen gewesen. – Insgesamt haben sich beim […]

todayAugust 14, 2019

2019

29. Mai 2019 – Nachrichten am Mittag

16 traditionelle Verwaltungen im Land haben eine Warnung an die Regierung zum Verkauf von Farmland an Ausländer ausgesprochen. Es könne und dürfe nicht sein, dass traditionelles Siedlungsland, das seit der Kolonialzeit in privater Hand sei, nun an Ausländer verkauft würde. Als Beispiele wird in der gemeinsamen Presseerklärung der Verkauf von vier Farmen für 207 Millionen Namibia Dollar an einen russischen Oligarchen genannt. Auch der Verkauf des Privatwildschutzgebietes Erindi an einen […]

todayMai 29, 2019

2019

24. Januar 2019 – Nachrichten am Abend

Erleichterung in der Ortschaft Omaruru. Der Polizei ist es gelungen in nur wenigen Tagen neun mutmaßliche Einbrecher festzunehmen. Diese sollen seit Wochen die Stadt terrorisiert haben. Diverses Diebesgut wurde den Polizeiangaben nach sichergestellt. Die schnellen Festnahmen sei einem Sondereinsatzteam von NAMPOL zu verdanken gewesen, die sämtliche Fälle von Raub und Diebstahl analysiert hätten. Einige mutmaßliche Täter mussten sich bereits vor dem Haftrichter verantworten. Ihnen wurde eine Freilassung auf Kaution verweigert. […]

todayJanuar 24, 2019

2018

18. Dezember 2018 – Nachrichten am Morgen

Die führende Oppositionspartei PDM zieht gegen die umstrittene Verpachtung von vier Farmen an den russischen Geschäftsmann Rashid Sardarow vor Gericht. Laut Namibian reichte die Partei am Freitag beim Obergericht einen Antrag ein, um die Transaktion für null und nichtig erklären zu lassen. Das Gesetz behalte eine Verpachtung von Land auf 99 Jahre ausschließlich Namibiern vor. Sardarow hatte Ende September vier Farmen nahe Windhoek mit einer Gesamtfläche von 17.000 Hektar für […]

todayDezember 18, 2018

2018

17. Dezember 2018 – Nachrichten am Morgen

Präsident Hage Geingob hat Sicherheitsminister Charles Namoloh wegen dessen Aufruf im Namen der Veteranen heftig gerügt. Laut Namibian warfen er und sein Vorgänger Hifikepunye Pohamba Namoloh vor, das Staatsbegräbnis von PLAN-Kämpfer Matias Ndakolo für politische Statements zu missbrauchen. Als Minister habe er jederzeit Gelegenheit, im Kabinett auf Bedürfnisse der Veteranen hinzuweisen. Zudem sitze er in mehreren Gremien, die Interessen der Veteranen vertreten, und wäre daher selbst verantwortlich für die behauptete […]

todayDezember 17, 2018

2018

18. Oktober 2018 – Nachrichten am Morgen

Der russische Geschäftsmann Rashid Sardarow hat trotz der Kritik am Verkauf von Land an Ausländer vier Farmen nahe Windhoek erworben. Laut Namibian hat Sardarow die Farmen der Regierung übertragen und sie im Gegenzug für 99 Jahre gepachtet. Es handele sich um insgesamt 17.000 Hektar mit einem Gesamtpreis von 43 Millionen Namibia Dollar. Die Transaktion habe Ende September stattgefunden - eine Woche vor der Konferenz zur Bodenreform, auf der bekräftigt wurde, […]

todayOktober 18, 2018

0%
Stars under Afrian Skies

Noch nicht gebucht?

Jetzt die Reise anfragen und den Code HITRADIO in der Nachricht eingeben. 

Erlebe einen unvergesslichen Abend mit Stars unter Afrikas Sternen.