greenpeace

4 Ergebnisse / Seite 1 von 1

2018

7. Februar 2018 – Nachrichten am Morgen

Haftstrafen, die länger sind als die zu erwartende Lebensdauer eines Verurteilten, verstoßen gegen die Verfassung Namibias. Das habe das Oberste Gericht gestern in einem wegweisenden Urteil gestern entschieden, berichtet der Namibian. Wenn eine Haftstrafe dem Verurteilten keine realistische Hoffnung lasse, je wieder aus dem Gefängnis zu kommen, werde sein Recht auf Menschenwürde verletzt. Richter Dave Smuts und vier Kollegen hoben Hafturteile von 64 bis 67 Jahren gegen vier Männer auf, […]

todayFebruar 7, 2018

2017

21. Februar 2017 – Nachrichten am Mittag

Die Strafen für den Besitz oder Handel mit Tierprodukten von streng geschützten Arten sollen deutlich verschärft werden. Ein entsprechender Gesetzesentwurf wurde nun von der Regierung unterstützt. Nun gehe dieser nochmals zur Rechtsprüfung, ehe er der Nationalversammlung vorgelegt werde. Unter anderem sieht dieser eine zwangsmäßige Deportation von Ausländern vor, die im Besitz von Elfenbein oder Nashornhörnern sind. Dies sei unabhängig von einer Geld- oder Gefängnisstrafe. In Indonesiens Hauptstadt Jakarta hat heftiger […]

todayFebruar 21, 2017

2015

21. September 2015 – Nachrichten am Mittag

Der Einfluss von Frauen im Südlichen Afrika soll weiter gestärkt werden. Dies ist das Ergebnis eines Treffens von weiblichen Parlamentsabgeordneten aus Namibia, Ruanda, Simbabwe und Südafrika, das am Wochenende in Swakopmund stattfand. Namibia sei ein Vorreiter in der Involvierung von Frauen in der Politik. So seien in der aktuellen Nationalversammlung 47 Prozent der Abgeordneten Frauen. Damit ist Namibia das einzige Land der SADC, das die Vorgabe von 50 Prozent annähernd […]

todaySeptember 21, 2015 1

2015

5. September 2015 – Nachrichten am Abend

Tausende bislang in Ungarn gestrandete Flüchtlinge sind auf dem Weg nach Deutschland. Die Sonderzüge werden in München ankommen. Nach Möglichkeit sollen die Menschen so schnell wie möglich auch auf andere Bundesländer verteilt werden. Die Flüchtlinge aus Krisengebieten wie Syrien waren in der vergangenen Nacht mit Bussen an die ungarisch-österreichische Grenze gebracht worden. Deutschland und Österreich hatten sich zur Aufnahme bereiterklärt, um die Situation in Ungarn zu entspannen. Im Norden von Afghanistan […]

todaySeptember 5, 2015

0%