großbritannien

109 Ergebnisse / Seite 1 von 13

Namibia und das Vereinigte Königreich; © MikhailMishchenko/iStock

2024

Namibische Asylanträge überfluten das Vereinigte Königreich

Die Zahl der namibischen Asylsuchenden im Vereinigten Königreich soll sich in einer Dekade um mehrere hundert Prozent erhöht haben. Dies berichtet der Namibian unter Berufung auf die britische Regierung. Demnach lag die Zahl der Asylanträge von Namibiern im letzten Jahr bei 1426. Im Vorjahr waren es 873, vor zehn Jahren nur 13. Dies erkläre auch, warum das Land nach Jahrzehnten die visumfreie Einreise von Namibiern vor einigen Monaten abgeschafft hatte. […]

todayJuni 17, 2024

Das britische Innenministerium will namibische Asylsuchende mit finanzieller Unterstützung zur freiwilligen Rückkehr nach Namibia bewegen; © Moussa81/iStock

2023

UK will namibischen Asylsuchende bei Rückkehr helfen

Die Regierung von Großbritannien bietet namibischen Asylsuchenden offenbar Unterstützung bei der Rückkehr nach Namibia an. Das geht aus einem Schreiben des Innenministeriums an das namibische Hochkommissariat hervor, aus dem zahlreiche Medien zitieren. Bei einer freiwilligen Rückkehr sollen dabei unter anderem die Reisekosten übernommen und umgerechnet etwa N$ 70.000 in Form eines Wiedereingliederungspakets gezahlt werden. Auch bei der Beschaffung der notwendigen Reisedokumente und bei der Reisevorbereitung wird Unterstützung angeboten. Damit gehe […]

todayAugust 2, 2023

2023

Visumspflicht für Briten: Shifeta sorgt sich um Tourismus

Tourismusminister Pohamba Shifeta hat vor einer Änderung der Visabestimmungen für britische Staatsbürger gewarnt. Ein solcher Schritt könnte dem Tourismussektor signifikante Verluste einbringen, sagte er in einem Interview mit der New Era. Hintergrund ist die jüngste Ankündigung der britischen Regierung, wonach Namibier nun ein Visum für die Einreise nach Großbritannien benötigen. Daraufhin waren Rufe laut geworden, solche Vorgaben im Gegenzug auch für britische Reisende einzuführen. Die Briten hätten nichts zu verlieren, […]

todayJuli 28, 2023 2

Aupindi (Archivaufnahme); © Edward Mumbuu Jnr/Nampa

2023

Aupindi verurteilt britische Visumpflicht

Der SWAPO-Hinterbänkler Tobi Aupindi hat die Einführung der Visapflicht für Namibier durch das Vereinigte Königreich scharf verurteilt. Dies berichtet die New Era. Namibia sollte genauso reagieren und Visa von britischen Staatsbürgern verlangen. Die Entscheidung des Vereinigten Königreichs sei eine klare Entscheidung gegen die 33-jährige enge Freundschaft beider Staaten. Es sei ein schlechtes bilaterales Zeichen. Die Begründung der Einführung der Visapflicht hält Aupindi für vorgeschoben. Zuvor hatten bereits die zwei namhaften […]

todayJuli 27, 2023

Namibier benötigen für die Einreise nach Großbritannien ab sofort ein Visum; © LIVINUS/iStock

2023

Neue UK-Visabestimmungen: Regierung richtet Komitee ein

Als Reaktion auf die neuen Visabestimmungen für Großbritannien hat die namibische Regierung ein Komitee eingerichtet. Das teilte der Exekutivdirektor im Außenministerium, Penda Naanda, mit. Der Kabinettsausschuss solle sicherstellen, dass namibische Staatsangehörige durch diese Entscheidung nicht benachteiligt werden. Derweil verteidigte der britische Hochkommissar in Namibia, Charles Moore, die Entscheidung gegenüber Future Media: „2016 hatten wir nur 27 Asylanträge. Im letzten Jahr waren es dann 651. Und in den ersten drei Monaten […]

todayJuli 20, 2023

© Cristian Storto Fotografia/iStock

2023

Visumspflicht für Einreisen ins Vereinigte Königreich

Namibier brauchen für Reisen in das Vereinigte Königreich nun ein Visum. Dies teilte das britische Hochkommissariat in Windhoek gestern mit. Die Regelung sei umgehend umgesetzt worden. Ausnahmen gebe es demnach nur für Reisende, die gestern vor 15 Uhr britischer Zeit eine Reise gebucht haben und vor dem 16. August 2023 in das Vereinigte Königreich einreisen. Für alle anderen Reisen besteht ab sofort Visumspflicht. Das britische Hochkommissariat begründete dies mit der […]

todayJuli 20, 2023

2023

Vorerst keine Visaänderungen für Namibier in Großbritannien

Eine angedachte Änderung der Visabestimmungen für Namibier bei der Einreise nach Großbritannien ist vorerst verschoben worden. Das erklärte Außenministerin Netumbo Nandi-Ndaitwah im Parlament auf eine Frage des LPM-Parteichefs Bernardus Swartbooi. Hintergrund der geplanten Anpassungen sind die anhaltenden Vorwürfe des britischen Hochkommissariats, wonach Arbeitssuchende aus Namibia das Asylsystem in Großbritannien missbrauchen würden. Mit der Visaänderung müssten Namibier vor der Einreise nach Großbritannien ein Visum beantragen. Eine Entscheidung hierzu sei jedoch nach […]

todayJuni 21, 2023

2023

Namibische Asylsuchende London weiterhin Dorn im Auge

Die weiterhin hohe Zahl an namibischen Asylsuchenden in Großbritannien ist der dortigen Regierung nach wie vor ein Dorn im Auge. Im Rahmen eines Besuchs bei Staatspräsident Hage Geingob erklärte der britische Hochkommissar in Namibia, Charles Moore, dass sich die Zahl nach wie vor nicht verringert habe. Er wiederholte dabei, dass die Suche nach einem besseren Leben im Vereinigten Königreich keinen Asylgrund darstelle. Noch sei keine Entscheidung getroffen, um die Zahl […]

todayMai 24, 2023

Namibia und das Vereinigte Königreich; © MikhailMishchenko/iStock

Nachrichten

Öffentlichkeit weist britischen Hochkommissar Moore in die Schranken

Die Öffentlichkeit hat Kommentare des britischen Hochkommissars Charles Moore zu den Rechten der LGBTQI+-Gemeinschaft in Namibia kritisiert. Moore hatte auf Twitter geschrieben, dass es unverständlich sei, wie der namibische Staat Gelder und Zeit verschwende, um dem Kind eines homosexuellen Paares die Staatsbürgerschaft zu verweigern. Hintergrund ist ein Urteil des Obersten Gerichtshofs vom vergangenen Montag. Dabei war eine Entscheidung des Obergerichts zur Bewilligung der Staatsbürgerschaft des durch eine Leihmutter in Südafrika […]

todayMärz 24, 2023

0%