homosexualität

31 Ergebnisse / Seite 1 von 4

2022

Ombudsmann stellt sich hinter LGBTQ-Gemeinschaft in Namibia

Der Ombudsmann hat erneut seine Unterstützung für die LGBTQ-Gemeinschaft in Namibia zum Ausdruck gebracht. Anlässlich des internationalen Tages gegen Homo-, Bi- und Transphobie erklärte sein Büro, dass jegliche Form von Diskrimierung oder sogar körperliche Angriffe auf Mitglieder der Gemeinschaft keinen Platz in Namibia hätten. Die Menschenrechte müssten auch für alle Minderheiten des Landes gelten. Auch die EU-Vertretung in Namibia gab an, kompromisslos für die Rechte der Gemeinschaft einzustehen. Der internationale […]

todayMai 17, 2022 4

2022

Gleichgeschlechtliche Ehe in Namibia: Teilerfolg für Delgado

Das Innenministerium muss einen Antrag auf eine Aufenthaltserlaubnis für einen gleichgeschlechtlichen Ehepartner erneut bearbeiten. Das urteilte das Verfassungsgericht heute. Geklagt hatte der mexikanische Staatsbürger Guillermo Delgado, der mit dem Namibier Phillip Lühl verheiratet ist. Das Innenministerium hatte zuvor einen Antrag auf ein Bleiberecht abgelehnt. Zur Begründung hieß es, dass man die in Südafrika geschlossene, gleichgeschlechtliche Ehe nicht anerkenne. Dagegen hatte Delgado geklagt und nun teilweise Recht bekommen. Allerdings erkannte das […]

todayMärz 7, 2022

2022

Gericht lehnt Anerkennung gleichgeschlechtlicher Paare ab

Das Obergericht in Windhoek hat heute einen Antrag zur Anerkennung gleichgeschlechtlicher Partnerschaften in Namibia abgelehnt. Geklagt hatten zwei Namibier mit ihren ausländischen Partnern. Ihre im Ausland geschlossenen Ehen sind in Deutschland und Südafrika anerkannt, in Namibia jedoch nicht. Richterin Hannelie Prinsloo zeigte heute Verständnis für die Antragssteller, erklärte aber auch, dass sie an eine Entscheidung des Verfassungsgerichts gebunden sei. Dieses hatte 2001 geurteilt, dass gleichgeschlechtliche Partnerschaften in Namibia nicht den […]

todayJanuar 20, 2022 1

2022

Wegweisendes Urteil zu gleichgeschl. Ehen für morgen erwartet

Morgen will das Obergericht in Windhoek über zwei Anträge zur Anerkennung von gleichgeschlechtlichen Ehen entscheiden. Dem Namibian nach hatten die zwei Paare geklagt, um die Anerkennung in Namibia durchzusetzen. Sie hatten im Ausland die Ehe legal geschlossen. Im Vorfeld habe es heute eine Demonstration mit nur einer Handvoll Aktivisten gegen die Anerkennung von gleichgeschlechtlichen Ehen gegeben. Zudem hätten diese verlangt, dass das entsprechende Gesetz zum sexuellen Kontakt zwischen Männern nicht […]

todayJanuar 19, 2022

2021

„Lühl“-Fall geht vor den Obersten Gerichtshof

Das Innenministerium wird im „Lühl“-Fall um die Staatsangehörigkeit eines von einer Leihmutter ausgetragenen Kindes vor das Obersten Gerichtshof ziehen. Dies teilte das Ministerium in einer Erklärung mit. Nachdem die Begründing von Obergericht analysiert wurde, halte man aufgrund von klaren rechtlichen Fehlentscheidungen diesen Schritt für sinnvoll. Weitere Einzelheiten wollte das Ministerium aufgrund des nun wieder aufgenommenen Verfahrens nicht nennen. Philipp Lühl hatte in erster Instanz mit seiner Klage gegen das Innenministerium […]

todayNovember 8, 2021

2021

Richterliche Grundsatzaussage: Diskriminierung von Homosexuellen hat keinen Platz

Jegliche Diskriminierung habe keinen Platz in einem von einer demokratischen Verfassung geführten Namibia. Diese Grundsatzaussage machte Richter Thomas Masuku bei seiner gestrigen Begründung im „Lühl-Fall“. Alle Namibier hätten die gleichen Rechte. Zum konkreten Fall sprach Masuku von einer unnötigen Infragestellung einer Vaterschaft, nur aufgrund einer sexuellen Orientierung. Wo ein namibisches Kind geboren werde sei egal. Es komme nur auf die Staatsbürgerschaft des Vaters oder der Mutter an. Deshalb sei in […]

todayOktober 20, 2021 2

2021

Lühl-Urteil erneut vertagt

Der Namibier Phillip Lühl und sein mexikanischer Ehemann Eduardo Guillermo Castañeda müssen weiter auf die juristische Klärung des Status ihrer Kinder warten. Ein für heute angesetztes Urteil wurde zum nunmehr dritten Male vertagt und soll nun morgen fallen. In einer Reaktion zeigte sich Anwältin Uno Katjipuka-Sibolile darüber besorgt, dass sich der Schwebezustand ihrer Mandanten durch die erneute Verzögerung weiter verlängern werde und sie noch immer keine Planungssicherheit hätten. Unterstützer der […]

todayOktober 12, 2021 1

2021

Geduldsprobe für gleichgeschlechtliches Paar dauert an

Der Namibier Phillip Lühl und sein mexikanischer Ehemann Eduardo Guillermo Castañeda befinden sich weiter im Schwebezustand, nachdem ein für heute angesetztes Urteil über den Status ihrer Kinder auf den 13. Oktober verschoben wurde. Zur Begründung für die Verzögerung führte das Gericht die Corona-Maßnahmen an. In dem nun vertagten Urteil soll entschieden werden, ob der Sohn des Paars einen Anspruch auf die namibische Staatsangehörigkeit hat. Das Kind wurde per Leihmutterschaft in […]

todayAugust 4, 2021

2021

25. Juni 2021 – Nachrichten am Morgen

Die oppositionelle APP hat einen Teilsieg gegen die Wahlkommission ECN gefeiert. Der Wahlgerichtshof, berichtet der Namibian, habe der Partei nun erlaubt Einsicht in die Wahlzettel der Regionalwahl im Wahlkreis Ndonga Linena in der Region Kavango-Ost zu nehmen. Die ECN müsse 57 für ungültig erklärte Wahlzettel der APP vorweisen, heißt es in der richterlichen Entscheidung. Ursprünglich hatte die APP die Neuauszählung der Stimmen verlangt. Der Wahlkreis war mit 1073 Stimmen an […]

todayJuni 25, 2021 3

0%