impfstoff

84 Ergebnisse / Seite 3 von 10

2021

Afrikanischer Covid-Impfstoff soll ab 2022 getestet werden

Forscher in Südafrika hoffen schon bis zum kommenden Jahr den ersten afrikanischen Covid-19-Impfstoff testen zu können. Das erklärten Vertreter des Biotech-Konsortiums in Kapstadt gegenüber der Nachrichtenagentur AFP. Sollte alles nach Plan verlaufen, könnten die klinischen Studien in weniger als einem Jahr beginnen, so die Wissenschaftler. Der durch die Weltgesundheitsorganisation unterstützte Zusammenschluss arbeitet mit dem bereits existenten Wirkstoff von Moderna, der allerdings an die afrikanischen Begebenheiten angepasst werden soll. Die Forscher […]

todayOktober 12, 2021

2021

Weiterhin kein Interesse an Sputnik-Impfstoff in Namibia

Nach wie vor gibt es offenbar kein Interesse an Corona-Impfungen mit dem in Russland produzierten Sputnik-Wirkstoff. In dieser Woche wurden bislang lediglich zwei neue Impfungen vermeldet. Die Gesamtzahl steigt damit auf 56. Insgesamt stehen dem Gesundheitsministerium aktuell 15.000 Dosen für Erstimpfungen zur Verfügung. Deutlich populärer ist hingegen der Johnson & Johnson-Impfstoff. Im Durchschnitt bekommen etwa 1000 Personen am Tag die einmalige Impfung verabreicht. Derweil teilte das Gesundheitsministerium mit, dass die […]

todaySeptember 30, 2021

2021

Namibia dankt Deutschland für COVID19-Hilfe

Namibia hat sich bei Deutschland für die anhaltende Unterstützung im Kampf gegen die Corona-Pandemie bedankt. Bei der offiziellen Übernahme einer Impfstoffspende sagte Gesundheitsminister Kalumbi Shangula, dass ein verlässlicher Partner sei. Die knapp 202.000 Dosen AstraZeneca seien ein wichtiger Beitrag das Impfziel von 1,5 Millionen Menschen bis Ende März 2022 zu erreichen. Auch die gute Zusammenarbeit mit dem deutschen RKI betonte Shangula. Gleichzeitig rief er die Namibier aus nun ihrer Bürgerpflicht […]

todaySeptember 28, 2021

2021

Impfungen mit Wirkstoff von Pfizer-BioNTech aufgenommen

In Namibia sind ab sofort auch Corona-Impfungen mit dem Wirkstoff von Pfizer-BioNTech möglich. Das gab Gesundheitsminister Kalumbi Shangula heute bei der offiziellen Übergabe der rund 100.000 Dosen bekannt. Allerdings bleibt weiterhin unklar, welche Impfzentren über die notwendigen Kühleinrichtungen verfügen. Shangula verwies dazu heute auf die regionalen Gesundheitsbehörden. Der Wirkstoff soll wiederum in einem Abstand von drei Wochen verabreicht werden und ist in Europa ab einem Alter von 12 Jahren zugelassen. […]

todaySeptember 27, 2021

2021

Janssen-Impfstoff sehr beliebt

Der Impfstoff von Johnson & Johnson erfreut sich in Namibia großer Beliebtheit. Dem Gesundheitsministerium nach haben sich bereits mehr als 7500 Menschen damit impfen lassen. Da nur eine Dosis notwendig ist, wird der volle Impfschutz bei vielen weiteren Namibiern in Kürz erreicht werden. Zuletzt ließen sich werktags immer mehr als 1500 Menschen im Land mit „Janssen“ impfen. Sputnik V aus Russland scheint indessen unbeliebt zu sein. Lediglich 54 Personen haben […]

todaySeptember 27, 2021

2021

Erste Dosen Pfizer-BioNTech in Namibia eingetroffen

Rund 100.000 Dosen des Corona-Impfstoffs vonPfizer-BioNTech sind heute in Namibia eingetroffen. Das gab das Gesundheitsministerium bekannt. Sie sollen zusammen mit der deutschen Spende von 200.000 Dosen AstraZeneca am Montag offiziell in Empfang genommen werden. Dabei sollen auch weitere Details zum Einsatz des Wirkstoffs vonPfizer-BioNTech bekannt gegeben werden. Vorläufig hieß es von Seiten des Ministeriums, dass landesweit neun Regionen über die notwendigen Kühleinrichtungen verfügen würden. Gleichzeitig erklärte das Ministerium, dass Auffrischungsimpfungen […]

todaySeptember 24, 2021

2021

Corona-Impfstoff von BioNTech/Pfizer am Freitag erwartet

Rund 100.000 Dosen des Corona-Impfstoffs von BioNTech/Pfizer werden am morgigen Freitag in Namibia erwartet. Das teilte das Gesundheitsministerium mit. Demnach werde es am darauffolgenden Montag eine offizielle Übergabezeremonie geben. Dabei sollen auch die gestern eingetroffenen 200.000 Dosen AstraZeneca aus Deutschland offiziell in Empfang genommen werden. Nach Angaben des Gesundheitsministeriums ist zudem die durch die Regierung gekaufte Lieferung von 350.000 weiteren Dosen Sinopharm eingetroffen. Trotz der hohen Anzahl an Impfstoffen und […]

todaySeptember 23, 2021

2021

Impfstoffspende aus Deutschland kommt morgen

Namibia erwartet morgen 200.000 weitere Dosen AstraZeneca. Dies teilte die Deutsche Botschaft in Windhoek per Presseeinladung mit. Es handelt sich um eine Spende des COVID19-Impfstoffs. Das Gesundheitsminister um hatte vor Kurzem knapp 320.000 Dosen aus Deutschland angekündigt. Dies wollte die Botschaft zuletzt nicht bestätigen. Namibia wird dann, inklusive der Spende aus Deutschland, insgesamt 900.000 Dosen eines COVID19-Impfstoffes erhalten haben. Weitere knapp 1,15 Millionen sind angekündigt worden.  

todaySeptember 21, 2021

2021

108.000 Dosen J&J haben ca. N$ 14 Mio. gekostet

Die 108.000 Dosen des Impfstoffs Johnson & Johnson haben Namibia umgerechnet etwa 14 Millionen Namibia Dollar gekostet. Dies teilte das Gesundheitsministerium auf Nachfrage gegenüber Hitradio Namibia mit. Aufgrund der gemeinsamen Beschaffung durch die Afrikanische Union, sind die Dosen zu einem Vorzugspreis abgegeben worden, betonte die Exekutivdirektorin Petronella Masabane. Der Impfstoff kostete den Staat damit in etwa so viel pro Dosis wie der chinesische von Sinopharm.  

todaySeptember 16, 2021

0%