internationaler währungsfonds

13 Ergebnisse / Seite 2 von 2

2018

7. Dezember 2018 – Nachrichten am Morgen

Die größten Risiken für die Kreditwürdigkeit Namibias sind Staatsbetriebe und Stadtverwaltungen. Das geht laut Namibian aus dem Entwurf zu einem Bericht des Internationalen Währungsfonds IWF hervor, der gemeinsam mit dem Finanzministerium erstellt wurde. Die Regierung hafte für die Schulden der Staatsbetriebe, deren Rückzahlung nicht gesichert sei. Bei den 18 profit-orientierten Staatsbetrieben betragen die Schulden laut zuständigem Ministerium 30 Milliarden Namibia Dollar und die jährlichen Einnahmen 23 Milliarden Dollar. Der IWF […]

todayDezember 7, 2018

2018

4. Juni 2018 – Nachrichten am Abend

Um kurz vor 13 Uhr gingen heute in Windhoek und der Umgebung die Lichter aus. Wie der Stromversorger NamPower mitteilte, dauert der Ausfall fast 80 Minuten. Ursache für den Stromausfall, von dem mehr als 325.000 Menschen betroffen waren, war ein Fehler am Umspannwerk „Hoffnung“. Dies führte zu einer Abschaltung am Umspannwerk „Van Eck“, welches wiederum zu einer kompletten Abschaltung der Versorgung führte. Gebiete um Hoffnung und Finkenstein waren bei Redaktionsschluss […]

todayJuni 4, 2018

2018

7. März 2018 – Nachrichten am Abend

Finanzminister Calle Schlettwein hat am Nachmittag vor der Nationalversammlung den neuen Staatshaushalt vorgestellt. Dieser basiert auf der schwächsten Wirtschaftsperiode seit der Unabhängigkeit, die aber nun durchgestanden sei. Gleichzeitig konnte der Staat seine Ausgaben über die vergangenen 18 Monate deutlich konsolidieren. Das Haushaltsdefizit sank von mehr als 8 Prozent auf knapp über 5 Prozent und 4,5 Prozent im kommenden Finanzjahr. Insgesamt betrage der neue Staatshaushalt 65 Milliarden Namibia Dollar, 2,3 Prozent […]

todayMärz 7, 2018

Einweihung der neuen Flugstaffeleinrichtungen; © Mathias Nanghanda/NAMPA

2016

22. Januar 2016 – Nachrichten am Mittag

Die namibische Polizei hat ab sofort auch eine Fliegerstaffel in Oshakati stationiert. Diese ergänzt die fliegenden Einheiten in Keetmanshoop und Windhoek. Die neuen Einrichtungen im Norden des Landes, darunter ein Hangar und Hubschrauberlandeplatz, wurden von Generalinspektor Leutnant Sebastian Ndeitunga eingeweiht. Helikopter der Polizei sollen hier in Zukunft stationiert sein, um die Einsatzzeiten im Norden des Landes zu verkürzen. Die teilweise ergiebigen Niederschläge haben auch gestern angehalten. Der Spitzenwert von fast […]

todayJanuar 22, 2016

0%