investitionen

31 Ergebnisse / Seite 1 von 4

2022

Wirtschaftsweise: Namibia ein guter Partner für Deutschland

Die deutsche Wirtschaftsweise Veronika Grimm sieht in Namibia einen guten Partner für Energiehandelsbeziehungen. In einem Gastbeitrag im Handelsblatt sprach sie von der Notwendigkeit der Verringerung von Energieabhängigkeiten. Wörtlich nannte sie das eine Entkopplung von „unfreundlichen“ Staaten. Länder wie Namibia wiederum würden gute Voraussetzungen für die Erzeugung von grünem Wasserstoff haben. Auch der Afrika-Verein der deutschen Wirtschaft hatte kürzlich erklärt, Namibia könnte von der Erzeugung grünen Wasserstoffs massiv profitieren. Die Rede […]

todayDezember 30, 2022

© peterschreiber.media/iStock

2022

Mehr deutsche Direktinvestitionen nach Namibia erwartet

Deutsche Unternehmen wollen verstärkt in Afrika investieren. Das berichtet die Deutsche Welle unter Berufung auf den Afrika-Verein der deutschen Wirtschaft. Demnach will nahezu die Hälfte der Mitgliedsunternehmen die Anstrengungen auf dem afrikanischen Kontinent intensivieren. Nur sieben Prozent sehen die Zukunft ihrer Unternehmen in Afrika nicht mehr so positiv und wollen ihr Engagement zurückfahren. Bei der Ausweitung wiederum dürfte die Energiewende eine entscheidende Rolle spielen. Davon könnten dann Staaten wie Namibia […]

todayDezember 28, 2022 2

© Ihar Halavach/iStock

2022

Ausländische Direktinvestitionen nehmen zu

Die ausländischen Direktinvestitionen in Namibia entwickeln sich sehr positiv. Dies teilte das Finanzberatungsunternehmen PSG Wealth Management dem The Brief nach mit. In diesem Jahr könnte so 12 Milliarden Namibia Dollar aus dem Ausland nach Namibia fließen. Dies sind etwa drei Prozent mehr als im Vorjahr. Getrieben werden die Investitionen vor allem durch die Bereiche Erdölförderung und Grüner Wasserstroff. Seit 2016 waren die ausländischen Direktinvestitionen in Namibia stetig rückläufig. Sollte der […]

todayOktober 21, 2022 3

2022

NIPDB schickt Investitions-Attachés in fünf Länder

Der Investitions- und Entwicklungsrat (NIPDB) hat die Entsendung von insgesamt fünf Attachés bekannt gegeben. Diese sollen zum 01. September in Pretoria, Kairo, London, Peking und New York ihre Arbeit aufnehmen. Dort sollen sie Investoren anwerben. Laut NIPDB-Geschäftsführerin Nangula Uaandja wolle man mit den Attachés einen direkten Kontakt zu potentiellen Investoren herstellen. Vor Ort werden die Attachés durch ein Team von Marktanalysten unterstützt.

todayAugust 24, 2022

2022

Medien: Simbabwische Investoren an Grove Mall interessiert

Simbabwische Investoren planen offenbar die Übernahme der Grove Mall in Windhoek. Das berichtet die staatliche Zeitung The Herald aus Simbabwe. Demnach soll der Deal umgerechnet rund N$ 1,8 Milliarden umfassen. Aktuell gehört die Mall zu 100 Prozent der südafrikanischen Immobiliengesellschaft Atterbury Property. Dem Bericht nach sollen die Interessenten aus Simbabwe in erster Linie Pensionsfunds sein. Lokale Quellen sprechen von einer attraktiven Investitionsmöglichkeit in der Region. Mit einer Fläche von rund […]

todayJuni 17, 2022

2022

Alweendo: „Wir haben Namibia vermarktet, nicht verkauft!“

Energieminister Tom Alweendo hat Vorwürfe zurückgewiesen, wonach Namibias Teilnahme am Weltwirtschaftsforum in Davos zu einem Ausverkauf des Landes führen werde. Entsprechende Vorwürfe waren vor allem auf den sozialen Medien laut geworden. Man habe Namibia vermarktet, nicht verkauft, so der Minister. Das Land könne nur durch Investitionen vorankommen. Gleichzeitig betonte Alweendo die Wichtigkeit von guter Vermarktung im Bereich der grünen Wasserstoffproduktion. Namibia sei nicht das einzige Land mit ehrgeizigen Plänen in […]

todayJuni 6, 2022

2022

NIPDB: „Namibia hat genug Geld, wir brauchen mehr Ideen!“

Namibia benötigt mehr kreative Geschäftsideen. Das erklärte die Geschäftsführerin des namibischen Investitions- und Entwicklungsrats, Nangula Uaandja.  Im Rahmen des angolanisch-namibischen Geschäftsforums in Oshikango erklärte sie, dass Namibia genug Geld habe. Als Beispiel nannte sie etwa den Pensionsfonds GIPF. Ausländische Investoren mit sinnvollen Geschäftsideen müssten sich keine Sorgen um die Finanzen Namibias machen. Als Investitionsschwerpunkte nannte sie unter anderem die Nahrungsmittelindustrie in Namibia, die Sektoren Transport und Bergbau, sowie erneuerbare Energien. […]

todayMai 16, 2022

2022

Knapp 200 Investitionsvorhaben durch Dubai Expo

192 Investitionsvorhaben hat Namibia durch die Teilnahme an der Expo 2020 in Dubai an Land gezogen. Dem Namibia Investment Promotion and Development Board NIPDB nach habe man damit das Ziel von 60 Vorhaben deutlich überboten. Direkte Auslandsinvestitionen wurden unter anderem in den Bereichen Bergbau, grüner Wasserstoff und Tourismus zugesagt. Vor allem die Schaffung von Arbeitsplätzen durch diese neuen Investitionen sei das Ziel. NIPDB will in Kürze einen ausführlichen Bericht zu […]

todayApril 7, 2022

2022

Geingob: „Expo 2020 hat unsere Erwartungen übertroffen!“

Der Namibia-Pavillon bei der Weltausstellung hat die Erwartungen von Präsident Hage Geingob übertroffen. Das sagte das Staatsoberhaupt angesichts des gestrigen Namibia-Tags bei der Expo in Dubai. Mehr als 300.000 Personen hätten den Pavillon in den vergangenen Monaten besucht. Die Weltausstellung sei eine willkommene Gelegenheit gewesen, Namibia als Investitionsziel zu präsentieren. Geingob bedankte sich auch bei den Vereinigten Arabischen Emiraten für die finanzielle und materielle Unterstützung, ohne die eine namibische Teilnahme […]

todayMärz 25, 2022

0%